Ist es einfacher für dünne oder fette Menschen, Gewicht zu verlieren?

In gewisser Weise ist es einfacher, Gewicht zu verlieren, wenn Sie schwerer sind; Auf andere Weise ist es schwieriger. Im Vergleich zu einer leichteren Person verbrennen Sie mehr Kalorien durch die gleiche Menge an Bewegung, sagt CSG Network. Wenn Sie jedoch schwer sind, können Sie möglicherweise bestimmte Übungen ausführen, die Ihnen beim Abnehmen helfen würden. Konsultieren Sie Ihren Arzt für medizinischen Rat vor dem Umsetzen von Änderungen des Lebensstils zur Unterstützung der Gewichtsabnahme.

Kalorien verbrannt

Je schwerer Sie sind, desto mehr Kalorien verbrennt Ihr Körper während des Trainings und führt seine grundlegenden Stoffwechselfunktionen während des Tages aus. Zum Beispiel, ein 100 Pfund. Eine Person, die 30 Minuten lang mit einem flotten Tempo von 3,5 Meilen pro Stunde läuft, verbrennt etwa 91 Kalorien, sagt CSG Network. Ein 200 Pfund. Die Person, die für die selbe Dauer und die Entfernung, mit der selben Geschwindigkeit geht, verbrennt 182 Kalorien. Daher kann eine schwerere Person mehr Kalorien verbrennen als eine leichtere Person, die dieselbe Übung macht. Dies kann dazu führen, dass die schwerere Person mehr von einem Kaloriendefizit verursacht und dadurch eine größere Menge an Gewicht verliert.

Verhaltensfaktoren

Verhaltensfaktoren und Gewohnheiten können es für eine übergewichtige Person relativ schwierig machen, Gewicht zu verlieren. Wenn Ihr zusätzliches Gewicht nicht das Ergebnis einer Krankheit, einer Nebenwirkung von Medikamenten oder ähnlichem ist, die auf physische Faktoren außerhalb Ihrer Kontrolle zurückzuführen sind, ist es wahrscheinlich, dass Sie über einen Zeitraum von Jahren durch Ess- und Lebensgewohnheiten zugenommen haben. Wenn Sie beispielsweise über längere Zeit durch Überernährung und Bewegungsmangel an Gewicht zugenommen haben, müssen Sie Ihr Ess- und Bewegungsverhalten langfristig überarbeiten, um dieses Gewicht zu verlieren.

Geschwindigkeit und Ausdauer

Obwohl eine übergewichtige Person während des Trainings mehr Kalorien verbrennt als eine normalgewichtige oder untergewichtige Person, kann die leichtere Person körperlich in der Lage sein, mit höheren Geschwindigkeiten und für eine längere Dauer zu trainieren. So kann es leichter für eine leichtere Person sein, Gewicht durch intensivere, längere Trainingseinheiten zu verlieren, die eine größere Anzahl von Kalorien verbrennen. Zum Beispiel, ein 100 Pfund. Person kann in der Lage sein, in einem Sechs-Minuten-Meile-Tempo zu laufen, die im Laufe von 30 Minuten 364 Kalorien verbrennt, sagt CSG Network. Ein 300 Pfund. Trainierende für 30 Minuten können sich auf Laufen anstatt auf Laufen beschränken. Die gleiche Trainingsdauer bei einem Tempo von 3 mph würde nur 239 Kalorien verbrennen.

Warnungen

Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, ist eine übliche Methode, die Anzahl der Kalorien zu reduzieren, die Sie jeden Tag verbrauchen, um ein Kaloriendefizit zu schaffen. Allerdings benötigt Ihr Körper täglich eine bestimmte Anzahl an Kalorien und anderen Nährstoffen. Selbst wenn man Diät hält, um Gewicht zu verlieren, gilt es als unsicher, dass ein Mann weniger als 1.800 Kalorien täglich zu sich nimmt, so der BMI-Rechner. Für eine Frau ist die sichere untere Grenze 1.200 Kalorien.

Schau das Video: Schreckliche Folgen von Übergewicht

Lassen Sie Ihren Kommentar