Moringa Blätter & Gewichtsverlust

Die essbaren Teile des Moringa oleifera-Baumes umfassen nussartige Samen, Wurzeln, die Meerrettich ähneln, und Blätter, die frisch oder in ergänzender Form genossen werden können. Die Blätter werden als Quelle von Antioxidantien und Nährstoffen geschätzt. Sie sind ziemlich kalorienarm, und sie sind großartig für eine Low-Carb-Diät, obwohl es nicht bekannt ist, wie viel sie tatsächlich bei der Gewichtsabnahme helfen. Was noch wichtiger ist: Sie sollten nicht mehr konsumieren, als auf dem Etikett angegeben ist, da hohe Dosen Nebenwirkungen verursachen können. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, wenn Sie gesundheitliche Bedenken haben oder verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen.

Faser in Moringa-Blättern für Gewichtsverlust

Ballaststoffe sind essentiell für Ihre Gesundheit - und Sie werden etwas von Moringa-Blättern bekommen - aber die Menge, die Sie bekommen, hängt vom Produkt ab. Unlösliche Ballaststoffe beugen Verstopfung vor, während lösliche Ballaststoffe den Cholesterinspiegel senken und die guten Mikroben im Darm versorgen. Es ist auch dein Freund, wenn du abnehmen willst. Da Faser Wasser absorbiert, ist es etwas dicker, was es einfacher macht, mit dem Essen aufzuhören, weil Sie sich satt fühlen. Und es verlangsamt die Aufnahme von Nahrung, die Spitzen im Blutzucker verhindert. Sie müssen den Blutzuckerspiegel im Gleichgewicht halten, wenn Sie am meisten Fett verbrennen wollen.

Wenn der Blutzuckerspiegel steigt, gelangt Insulin in den Blutkreislauf. Wenn es mehr Zucker gibt, als Sie für Energie benötigen, sendet Insulin es an die Leber, wo ein Teil davon als Glykogen gespeichert wird, dann wird der Überschuss in Fett umgewandelt und in Fettzellen gespeichert. Mit anderen Worten, wenn Ihr Blutzuckerspiegel steigt, ist es wahrscheinlicher, dass Sie Fett speichern als es verbrennen.

Eine Tasse frische Moringa Blätter hat 2 Prozent des täglichen Wertes von Ballaststoffen, basierend auf 2.000 Kalorien täglich. Um zusätzliches Pulver herzustellen, werden ganze Blätter getrocknet und zu Pulver gemahlen, so dass das Pulver die natürlichen Fasern enthält. Eine kommerziell erhältliche Marke hat 2 Gramm Ballaststoffe oder 8 Prozent des täglichen Wertes pro 2 Esslöffel Portion, aber andere Marken können unterschiedliche Mengen haben.

Wenn Sie für Moringa Urlaubsergänzungen einkaufen, suchen Sie nach Marken, die die Menge an Nährstoffen auf dem Etikett auflisten. Einige Produkte liefern diese Informationen nicht, so dass Sie nicht wissen, wie viel Ballaststoffe, Proteine ​​oder andere Nährstoffe Sie pro Dosis erhalten.

Chlorogensäure unterstützt Gewichtsverlust

Moringa-Blätter enthalten ein Antioxidans namens Chlorogensäure, die auch eine der aktiven Komponenten in grünen Kaffeebohnen-Extrakt ist. Chlorogensäure könnte theoretisch den Gewichtsverlust unterstützen, indem sie den Blutzucker ausgleicht und als Fatburner wirkt. Wenn Labormäuse mit Chlorogensäure gefüttert wurden, verloren sie mehr Gewicht und verbrannten mehr Fett im Vergleich zu Tieren, die nicht das Antioxidans erhielten, berichtete Food and Chemical Toxicology im März 2010.

Trotz dieser potenziellen Vorteile, bedenken Sie, dass Moringa Blätter nicht getestet wurden, um zu sehen, ob sie tatsächlich zu Gewichtsverlust bei Menschen führen. Und selbst wenn Chlorogensäure sich als sehr wirksames Hilfsmittel zur Gewichtsreduktion herausstellt, reicht die Menge in Moringa-Präparaten möglicherweise nicht aus, um Wirkung zu zeigen. Vermutlich werden Sie es nicht auf dem Etikett sehen. Es ist wichtig, die Menge in der Ergänzung zu kennen, da der Chlorogensäuregehalt, der in den Blättern gefunden wird, in Abhängigkeit von den Wachstumsbedingungen und wie sie getrocknet und verarbeitet wurden, variiert.

Steigern Sie Nährstoffe, ohne Kalorien hinzuzufügen

Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, ist es schwer, alle Nährstoffe zu bekommen, die Ihr Körper benötigt, während Sie Kalorien reduzieren. Das Hinzufügen von Moringa Leave Powder zu Ihrer Ernährung hilft, einige der Nährstofflücken zu füllen - ohne Kohlenhydrate oder Fett und mit kaum Kalorien zu ergänzen. Eine Tasse frische Moringa-Blätter hat nur 13 Kalorien, und Sie erhalten nur 15 Kalorien aus 2 Teelöffel Ergänzungspulver. Beide Formen liefern auch etwa 2 Gramm Protein.

Moringa-Blätter sind besonders gute Quellen für Vitamin A. Eine Tasse frische Blätter liefert 32 Prozent des täglichen Wertes, während 2 Teelöffel Moringa-Blattpulver die Hälfte dieser Menge haben. Vitamin A unterstützt die Sehkraft, stärkt das Immunsystem und hilft, gesunde rote Blutkörperchen zu entwickeln. Ein Mangel an Vitamin A kann die Produktion von Schilddrüsenhormonen beeinträchtigen, was den Stoffwechsel verlangsamen und das Pfundewerden erschweren kann.

Sie erhalten auch 18 Prozent des täglichen Wertes von Vitamin C, 13 Prozent von Vitamin B-6 und 11 Prozent von Mangan aus einer Tasse frischen Moringa-Blättern. Leider müssen Nahrungsergänzungsmittel diese Nährstoffe nicht auf dem Etikett melden. Obwohl Ergänzungen aus ganzen Blättern gemacht werden, kann ein Teil des Vitamin C und Vitamin B-6 während der Verarbeitung verloren gehen.

Super Food vs. Gesundheitswarnungen

In Teilen der Welt, in denen Moringabäume wachsen, werden die Blätter wie jedes andere grüne Blattgemüse verzehrt. Bislang wurden keine Nebenwirkungen von frischen Blättern berichtet. Wenn Menschen, die an Studien teilnahmen, pulverisierte Vollblattsupplemente einnahmen, zeigten sie auch keine Nebenwirkungen, so eine Übersicht der Forschung, die 2015 in Phytotherapy Research veröffentlicht wurde.

Hohe Dosen Moringa Blätter können giftig sein, also verwenden Sie niemals mehr als die von Ihrem Arzt empfohlene Menge. Schwangere Frauen sollten Moringa nicht essen oder Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, da sich dadurch die Gebärmuttermuskulatur zusammenziehen und eine Fehlgeburt verursachen kann. Wenn Sie Probleme mit Ihrem Blutdruck, Herz, Leber oder Nieren haben - oder wenn Sie verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen - verzehren Sie Moringa erst, wenn Sie mit Ihrem Arzt sprechen. Es kann sich auf Drogen auswirken und bestehende Gesundheitsprobleme verschlimmern.

Wenn es darum geht, gibt es keine Abkürzung zur Gewichtsabnahme. Ergänzungen allein - einschließlich Moringa-Blätter - wird in der Regel nicht genug Unterschied in Ihrem Gewichtsverlust, wenn Sie nicht auch Lebensstil Änderungen vornehmen. Der Weg zum Erfolg ist, die Anzahl der Kalorien zu begrenzen, die Sie konsumieren, eine ausgewogene Diät zu essen und regelmäßig Sport zu treiben.

Schau das Video: Moringa Blätter

Lassen Sie Ihren Kommentar