Sitzen Sie den ganzen Tag um mich zu t�ten?

Ich k�nnte bei einem Flugzeugabsturz sterben. Ich k�nnte bei einem Autounfall ums Leben kommen. Ich k�nnte auf der Stra�e erschossen werden. Ich k�nnte von einem Hai im Meer verletzt werden. B�ren k�nnten mich in den W�ldern essen. Ich k�nnte entf�hrt, f�r L�segeld gehalten und in �bersee ermordet werden. Oder in einem Clubfeuer umkommen. Ich k�nnte von Terroristen in die Luft gejagt werden. Mein Fallschirm konnte nicht �ffnen. Mein Boot k�nnte sinken. Mein Motorrad k�nnte abst�rzen. Ich k�nnte vergessen, in beide Richtungen zu schauen, w�hrend ich die Stra�e �berquere und - splat!

Es gibt so viele M�glichkeiten, dort drau�en zu sterben, aber ich kann immer ein vorzeitiges Ende vermeiden, indem ich zu Hause bleibe und auf meiner Couch sitze. Recht? Recht?!?

Nein!

Nicht in Ordnung!

Ein sehr weiser Mann - Herr Burns von "Die Simpsons" - sagte einmal: "Sitzen - der gro�e Nivellierer. Vom m�chtigsten Pharao bis zum niedrigsten Bauern, der keinen guten Sitz genie�t?"

Mich. Ich genie�e nicht mehr einen guten Sitz. Ich f�rchte, ich werde jedes Mal umkippen, wenn ich mehr als 20 Minuten auf einem Stuhl verbringe.

Hast du die Schlagzeilen gelesen?

"Sitzt eine t�dliche Aktivit�t?" - New York Times

"Das Sitzen f�r mehr als drei Stunden pro Tag verk�rzt die Lebenserwartung" - Wall Street Journal

"Wird dein B�rostuhl dich t�ten?" - M�nnergesundheit

"Warum sitzt den ganzen Tag dich zu t�ten" - CBS News

"7 Wege sitzen wird dich t�ten" - Popular Science

"Alle unsere Redakteure starben an diesem Morgen" - Sitting Illustrated

OK, das Letzte ist erfunden, aber wenn es eine Sitting Illustrated g�be - und die fehlende ist der gr��te Fehler des Kapitalismus - w�rde diese bestimmte Publikation wahrscheinlich gerade in Schwierigkeiten sein.

Sitzen, ich liebe dich. Du bist eine meiner liebsten Dinge, die ich mit meinem K�rper machen kann. Versuchst du mich zu t�ten?

Der Stuhl Schrecken

Sie k�nnten in bester Verfassung sein, aber wenn Sie f�r l�ngere Zeit sitzen, k�nnte es immer noch ein Gesundheitsrisiko sein. Bildnachweis: Tom Werner / Taxi / Getty Images

In den letzten Jahren gab es eine Welle von sitzungsbezogener Forschung, so dass es be�ngstigend war, Menschen k�rperlich von ihren St�hlen zu st�rzen. Der Stehpult-Trend durchbricht bundesweit B�ros. Vielleicht haben Sie einen Stand in Ihrem B�ro. Sie machen sich wahrscheinlich hinter seinem R�cken �ber ihn lustig, aber wird er bei Ihrer Beerdigung das letzte Lachen �ber Ihrem Sarg haben?

Die Forschung sagt ja - ja, er wird.

Es besteht ein starker Zusammenhang zwischen Sitzen und chronischer Krankheit. Das Schl�sselwort in diesem Satz ist Assoziation. Niemand kann definitiv sagen, dass Sitzen eine Ursache f�r schlechte Gesundheit ist. Es gibt vieles, was wir nicht wissen, wenn es um Sitzen und Gesundheit geht.

Die Inaktivit�tsphysiologie - das Studium dessen, was der K�rper tut, wenn er nichts tut - ist ein relativ neues Gebiet. Richard Rosenkranz, Assistenzprofessor an der Abteilung f�r menschliche Ern�hrung der Kansas State University, nennt es "unerforschtes Terrain, das in Eile abgebaut wird". Die j�ngste Forschungswelle wurde von der Arbeit des Professor f�r Biomedizinische Forschung am Pennington Biomedical Centre, Marc Hamilton, und seinen Kollegen getragen Ratten w�hrend der letzten zwei Jahrzehnte. Ihre Forschung legte die Grundlage f�r die gro� angelegten Studien mit Menschen, die in Mainstream-Publikationen so viel Aufmerksamkeit erhalten haben.

Eine dieser Studien �ber Menschen wurde von Hidde Van Der Ploeg, leitender wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Sydney School of Public Health der Universit�t Sydney, durchgef�hrt. Sein Team untersuchte die Daten von 200.000 Australiern. Es stellte sich heraus, dass Erwachsene, die 11 Stunden pro Tag oder l�nger sa�en, in den n�chsten drei Jahren ein um 40 Prozent erh�htes Risiko hatten, zu sterben - im Vergleich zu Menschen, die weniger als vier Stunden am Tag sa�en.

"Wir denken, dass langes Sitzen schlecht f�r die kardiovaskul�re und metabolische Gesundheit ist", sagte Van Der Ploeg. "Es scheint f�r Ihr ACL-Cholesterin, Ihre Triglyceridspiegel und Insulinempfindlichkeit schlecht zu sein."

Was ist die physiologische Erkl�rung daf�r?

Niemand wei�.

Als ich Craig Harms, Professor f�r Sportphysiologie am Kansas State, die Frage stellte, sagte er, dass es nicht viel Forschung �ber die physiologische Reaktion auf langes Sitzen gegeben habe. Dann klapperte er eine Liste von Begriffen ab, die man in einer Arztpraxis nicht h�ren wollte.

Kurz gesagt, was wir jetzt wissen, ist, dass sesshaftes Verhalten zu erh�hten Triglyceridspiegeln, verringerten Spiegeln von Lipoprotein hoher Dichte, verringerter Insulinempfindlichkeit, metabolischem Syndrom, unterdr�ckter Lipoproteinlipaseaktivit�t im Skelettmuskel, dem Enzym f�r die Hydrolyse von Triglycerid und verringertem Knochen f�hrt Dichte ", sagte Harms. Mehrere Labors untersuchen das Ph�nomen "Tod f�r Stuhl", und Harms sagt voraus, dass wir in ein paar Jahren mehr �ber die Physiologie wissen werden.

Bis diese Forschung abgeschlossen ist, wissen wir nur, dass Gesundheitsrisiken mit - nicht durch, sondern verbunden mit - Sitzen verbunden sind.

Was ist der Ma�stab f�r zu viel Sitzen? Kansas State's Rosenkranz untersuchte Daten von 63.000 M�nnern mittleren Alters, und sein Team verband die Zeit, die er mit Sitzen verbracht hatte, und die Wahrscheinlichkeit einer chronischen Krankheit. Die magische Zahl in der Studie betr�gt vier Stunden. M�nner, die l�nger als vier Stunden am Tag sa�en, gaben signifikant h�ufiger an, an einer chronischen Krankheit wie Krebs, Diabetes, Herzerkrankungen und Bluthochdruck zu leiden, verglichen mit M�nnern, die weniger als vier Stunden am Tag sa�en. Die Assoziation mit Diabetes und Bluthochdruck war am st�rksten. Die Verbindung zu Krebs ist am schw�chsten.

Ah, du denkst, das ist kein Problem f�r mich, weil ich Sport mache.

Ah, aber du liegst falsch.

Sie k�nnten in bester Verfassung sein, aber wenn Sie f�r l�ngere Zeit sitzen, ist der Zusammenhang zwischen Sitzen und chronischen Krankheiten immer noch vorhanden.

Lynette Craft, eine Assistenzprofessorin f�r Pr�ventivmedizin an der Feinberg School of Medicine der Northwestern University, und ihre Kollegen fanden heraus, dass Frauen, die regelm��ig Sport treiben, genauso viel Zeit im Sitzen verbringen wie Frauen, die das nicht tun.

"Die Beziehung zwischen Sitzen und chronischen Krankheiten ist unabh�ngig von der Zeit, die Menschen k�rperlich aktiv verbringen", sagte Craft. "Selbst wenn wir kontrollieren, wie viel k�rperliche Aktivit�t Menschen bekommen, bleibt die Beziehung bestehen. Wir sagen: "Vergiss dieses andere Verhalten nicht. Es k�nnte dieses stille Ding sein, das dich erwischt, das du nicht wirklich merkst. '"

Korrelation oder Kausalit�t?

Versuchen Sie, sich mindestens einmal pro Stunde aufzurichten. Bildnachweis: Tom Werner / Taxi / Getty Images

Die Wissenschaft ist nicht geregelt, so dass niemand mit Sicherheit sagen kann, dass es zu Fettleibigkeit, Diabetes, Bluthochdruck und anderen Krankheiten f�hrt. Es ist m�glich, dass Menschen, die rauchen und trinken und nicht genug Schlaf bekommen und andere �hnliche Lebensgewohnheiten treffen, auch gerne sitzen. Verhaltensmuster neigen dazu, sich zu h�ufen, was bedeutet, dass Menschen, die mehr als eine negative Lebensstilentscheidung treffen, dazu neigen, viele zu machen.

Die Forscher widersprechen mit der Aussage, dass, obwohl es keine Gewissheit gibt, die Assoziation stark ist.

Wie stark?

Van Der Ploeg arbeitet an einem Sitz-Steh-Arbeitsplatz und steht, wenn er den Zug f�hrt. Rosenkranz arbeitet an einem Sitz-Steh-Schreibtisch. Craft macht sich mindestens einmal in der Stunde auf. Hamilton und sein Team haben ein Programm auf ihren Computern, das sie daran erinnert, alle 15 Minuten zu stehen.

Abschlie�end

Sind die Experten richtig? Gibt es eine Verbindung zwischen Tod, Krankheit und Sitzen? Werden wir in Zukunft Kriminelle im Todestrakt exekutieren, indem wir sie in B�rost�hle einspannen?

Ich habe diesen ganzen Artikel geschrieben, w�hrend ich aufstand.

Joe Donatelli ist ein freier Schriftsteller. Folge ihm auf joedonatelli.com.

Schau das Video: Saufen, morgens, mittags, abends - der Party - Hit

Lassen Sie Ihren Kommentar