Faser in Mandarinen

Ballaststoffe bezieht sich auf die Teile von Obst, Gemüse und Getreide, die Ihr Körper nicht aufnehmen oder verdauen kann. Unlösliche Ballaststoffe oder Ballaststoffe erhöhen die Größe Ihres Stuhls und halten sie durch Ihren Dickdarm. Lösliche Ballaststoffe hingegen lösen sich in den Flüssigkeiten in Ihrem Magen-Darm-Trakt auf und bilden eine gelartige Substanz, die den Durchgang von Nahrung durch Ihren Darm verlangsamt. Mandarinen und andere Zitrusfrüchte sind reich an löslichen Ballaststoffen.

Nährstoffgehalt

Eine kleine Mandarine mit einem Durchmesser von 2 1/4 Zoll hält 1,4 g Faser, eine mittlere 2 1/2 Zoll Durchmesser Orange hat 1,6 g und eine große Mandarine Orange misst 2 3/4 Zoll über 2,2 g Ballaststoffe. Iss frisches Obst, wenn möglich, um deine Ballaststoffaufnahme zu maximieren und ungesunde Nährstoffe zu reduzieren. Eine Tasse Mandarinen-Saft enthält 1,7 g Ballaststoffe, ungefähr die gleiche Menge wie eine mittelgroße Mandarinorange, enthält aber auch 22 g Zucker im Vergleich zu etwas mehr als 9 g Zucker in der frischen Orange.

Cholesterin-Management

Die löslichen Ballaststoffe in Mandarinorangen binden sich mit Gallensäuren in Ihrem Darm, um ein Gel zu bilden, das als Abfall weitergegeben wird. Die Gallensäuren kommen aus Ihrer Leber, die einen Teil ihres gespeicherten Cholesterins verwendet, um diese Produkte zu synthetisieren. Wenn die Lebervorräte an Cholesterin aufgebraucht sind, zieht die Leber mehr Cholesterin aus Ihrem Blut, um sie zu ersetzen. Der Abfall des Blutcholesterins reduziert die Menge an LDL oder "schlechtem" Cholesterin, das harte Plaques an den Innenwänden Ihrer Arterien erzeugt und das Risiko, an koronarer Herzkrankheit, Herzinfarkt und Schlaganfall zu erkranken, senkt.

Blutzucker-Management

Mandarinen und andere Lebensmittel mit hohem Gehalt an löslichen Ballaststoffen verlangsamen die Aufnahme von Nährstoffen aus Ihrem unverdauten Essen, bemerkt die UC Davis Nutrition Department. Wenn Sie bereits Diabetes haben, hilft dieser Effekt, Ihren Blutzuckerspiegel zu kontrollieren.

Gewichtsmanagement

Obwohl Ballaststoffe keine Kalorien enthalten, kann es eine wichtige Rolle bei der Gewichtskontrolle spielen. Sie verbrennen Kalorien, wie Sie die Membranen der Mandarine kauen und die lösliche Faser in der Frucht kombiniert mit Wasser, damit Sie sich satt fühlen, bemerkt Colorado State University Extension. Das Essen faserreicher Früchte mit intakten Membranen ist fülliger als eine Tasse faserärmerer Saft aus dieser Frucht.

Serviervorschläge

Sie können Mandarinen roh essen, direkt aus der Schale, oder fügen Sie sie als Beilagen zu grünen Salaten, Joghurt und anderen gesunden Lebensmitteln. Wenn keine rohen Orangen verfügbar sind, entscheiden Sie sich für Dosenmandarinen in leichten Sirup oder Obstsalate, die die Orangen enthalten.

Schau das Video: 6 Gründe, Mandarinen zu essen

Lassen Sie Ihren Kommentar