So ersetzen Sie Puddingpulver

Puddingpulver wurde 1837 von einem Birmingham Chemiker namens Bird erstellt. Seine Frau war allergisch gegen Eier. Das ursprüngliche Puddingpulver enthielt Maisstärke, Salz, Vanillearoma und Annato-Färbung und wurde mit Milch gekocht, um Pudding herzustellen. Es ist immer noch verfügbar, mit den gleichen Zutaten. Es gibt jedoch auch Instant-Puddingpulver, die anstelle von Maisstärke modifizierte Stärke, hydriertes Pflanzenöl und Carboxymethylcellulose und Carrageenanverdickungsmittel enthalten. Wenn Sie kein Puddingpulver finden oder Geld sparen möchten, können Sie es sich lieber selbst machen. Es ist leicht, Ersatz für Puddingpulver für eine Vielzahl von Anwendungen zu finden.

Schritt 1

Ersetzen Sie Maisstärke gleichermaßen für Puddingpulver, wenn es als Zutat in Rezepten für Kuchen, Desserts oder Soßen gefordert wird. Zum Beispiel, wenn das Rezept 2 EL anfordert. Puddingpulver, verwenden Sie 2 EL. Maisstärke. Fügen Sie Vanilleextrakt hinzu, um den Geschmack des Puddingpulvers zusammenzubringen. Sie können auch 2 EL ersetzen. Mehl für 1 EL. Puddingpulver als Verdickung in Saucen oder Puddings.

Schritt 2

Ersetzen Sie Vanille- oder Schokoladenpuddingmischung, wenn Sie nicht Puddingpulver finden und einen Pudding, eine Füllung oder eine Soße machen möchten. Sie können einen Pudding auch von Grund auf so einfach machen wie eine Mischung. Kombiniere 1/2 Tasse Zucker, 3 EL. Maisstärke und eine Prise Salz in einem Topf. Rühren Sie 2 Tassen Milch nach und nach zu, machen Sie eine Paste und verdünnen Sie sie dann mit der restlichen Milch. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren kochen, bis der Pudding dicker wird und den Löffel bedeckt. 1 TL hinzufügen. Vanille, den Pudding abkühlen und servieren. Vermeiden Sie sofortige Puddingmischungen wegen des hydrierten Fettes.

Schritt 3

Machen Sie Creme Anglaise, wenn Sie nicht allergisch auf Eier sind. Es dauert ungefähr 10 Minuten. Creme Anglaise versuchte Bird zu kopieren, als er sein Puddingpulver entwickelte. Er ersetzte Maisstärke gegen Eigelb als Verdickungsmittel. 2 Tassen Milch in einem mittelgroßen Topf erhitzen. Stir 1/2 Tasse Zucker und eine Prise Salz in 4 Eigelb. Wenn die Milch an den Rändern zu sprudeln beginnt, rühren Sie ein wenig davon in die Eigelbe, um sie zu temperieren. Schütte das gehärtete Eigelb in den Milchkasserolle und rühre ständig, bis der Pudding beginnt, dicker zu werden und deinen Löffel zu beschichten. Sofort von der Hitze nehmen und die Vanille hinzufügen. Gießen Sie den Pudding in eine Schüssel. Lass es gründlich abkühlen. Verwenden Sie als Pudding, Füllung oder Soße.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Maisstärke
  • Vanille
  • Mehl
  • Mittlerer Kochtopf
  • 1/2 Tasse Zucker
  • Prise Salz
  • 2 Tassen Milch
  • 4 Eigelb

Tipps

  • Verwenden Sie fettarme Milch, um Maisstärkepudding zu machen, um die Kalorien zu reduzieren. Maisstärke verdickt auch Mandel- oder Sojamilch, wenn Sie einen Pudding für jemanden herstellen möchten, der gegen Milchprodukte allergisch ist.

Warnungen

  • Temperieren der Eigelb hilft, gerinnen zu verhindern. Das Rühren hilft auch, ebenso wie das Entfernen des Puddings von der Hitze, sobald es zu verdicken beginnt.

Schau das Video: FULL DAY OF EATING

Lassen Sie Ihren Kommentar