Bodybuilding und Hämorrhoiden

Wenn Sie Schmerzen in Ihrem Anus oder unteren Rektum spüren, könnten Sie eine Hämorrhoide haben. Diese geschwollenen, entzündeten Venen können innerlich sein, was bedeutet, dass sie sich im Rektum befinden, oder extern und unter der Haut um den Anus herum angeordnet sind. Hämorrhoiden entwickeln sich aus Ursachen wie Anstrengung während Stuhlgang oder Schwangerschaft, aber eine weniger bekannte Ursache ist schweres Heben, wie beim Bodybuilding.

Ursache

Wenn du eine Hämorride vom Bodybuilding bekommst, liegt das daran, dass du das Gewicht nicht richtig anhebst. Es tritt auf, wenn Sie beim Anheben den Atem anhalten und den Atem in Richtung Anus schieben. Dies setzt deinen Anus unter Druck, als ob du unter Verstopfung leidest. Drücken Sie stattdessen den Atem in Richtung Ihrer geschlossenen Glottis oder einen geschlossenen Mund und eine eingeklemmte Nase.

Hausbehandlungen

Wenn Sie von einer schmerzhaften Hämorrhoiden leiden, können Sie in der Regel die Beschwerden zu Hause lindern. Laut MayoClinic.com müssen Sie möglicherweise nie weitere medizinische Hilfe in Anspruch nehmen. Beginnen Sie mit der Anwendung einer rezeptfreien Hämorrhoiden-Creme oder eines Zäpfchens, das Hydrocortison enthält. Alternativ können Sie Pads verwenden, die Hamamelis oder ein anderes Betäubungsmittel enthalten. Kaufen Sie ein Sitzbad, das über eine Toilette passt und in den meisten Drogerien verkauft wird, und tauchen Sie Ihren Boden zwei bis drei Mal pro Tag für 10 bis 15 Minuten in warmes Wasser. Halten Sie den Analbereich sauber, aber verwenden Sie keine Seife. Dies kann die Hämorrhoiden verschlimmern. Verwenden Sie nach dem Stuhlgang feuchte Tücher oder nicht parfümiertes nasses Toilettenpapier. Schließlich, orale Schmerzmittel verwenden, um die Beschwerden zu dämpfen.

Sicherheit

Wenn Sie eine Hämorrhoide haben, die Schmerzen verursacht, nehmen Sie es einfach im Fitnessstudio. Verringern Sie das Gewicht, das Sie heben, und konzentrieren Sie sich stattdessen auf die richtige Form. Wenn Sie ein schweres Aufflammen mit analer Blutung haben, vermeiden Sie alle kräftigen Übungen, bis die Blutung aufhört. Sie können einen elliptischen Crosstrainer für Cardio oder Schwimmen verwenden, der Ihnen ein Ganzkörpertraining ohne Belastung Ihrer Hämorrhoiden ermöglicht.

Anheben richtig

Um zukünftige Hämorrhoiden oder Exazerbationen von bestehenden Hämorrhoiden zu vermeiden, konzentrieren Sie sich auf Gewichte richtig zu heben. Um das Gewicht aufzuheben, beuge deine Knie und halte deinen Rücken gerade, während du danach strebst. Halten Sie dabei Ihre Perineal- und Rumpfmuskulatur zusammen. Drücken Sie mit dem Quadrizeps und dem Gesäß vom Boden hoch, aber nicht mit dem Rücken. Halten Sie den Rücken beim Anheben und Ausatmen gerade.

Schau das Video: Einfache Hausmittel gegen Hämorrhoiden

Lassen Sie Ihren Kommentar