Die beste Zeit zu essen, um Gewicht zu verlieren

Essen zu einer bestimmten Tageszeit wird nicht zu Gewichtsverlust führen. Wenn Sie nur mehr Kalorien verbrennen, als Sie konsumieren, verlieren Sie Gewicht. Essen Sie, wenn Sie wirklich hungrig sind und zu einer bestimmten Zeit zu Abend essen, wenn es Ihnen hilft, Kalorien zu reduzieren.

Nachtessen

Einige Leute glauben, dass das Essen spät in der Nacht Gewichtszunahme verursachen wird, weil sie denken, dass der Stoffwechsel in der Nacht langsamer wird. Allerdings laut Go Ask Alice! medizinische Website, Ihr Stoffwechsel funktioniert immer. Die Website erinnert daran, dass Kalorien das Endergebnis sind, wenn es um Gewichtsverlust geht, und es ist egal, ob Sie in der Nacht essen, solange Sie aufpassen, was Sie essen. Wenn Sie eher spät in der Nacht fetthaltige, kalorienreiche Lebensmittel essen, dann ist es vielleicht eine gute Idee, früher zu Abend zu essen.

Intervalle

Wenn Sie den Abstand zwischen den Mahlzeiten verlängern, können Sie nach Angaben des US-Landwirtschaftsministeriums mehr Kalorien zu sich nehmen. Zum Beispiel, fünf Stunden zwischen den Mahlzeiten anstelle von vier warten fügt etwa 52 Kalorien für jemanden auf einer Diät von 2.000 Kalorien pro Tag. Warten Sie nicht zu lange nach dem Mittagessen, um zu Abend zu essen. Ziehen Sie einen gesunden Snack zwischen Mittag- und Abendessen in Betracht, um den Hunger unter Kontrolle zu halten.

Mahlzeit Frequenz

Betrachten Sie mehrere kleine Mahlzeiten pro Tag. Eine Mahlzeit früher am Abend und eine Mahlzeit später. Wenn Sie häufiger Mahlzeiten während des Tages zu sich nehmen, können Sie Ihren Appetit kontrollieren, so das Weight-Control Information Network. Das Essen von kleinen Mahlzeiten kann auch dazu führen, dass Ihr Magen im Laufe der Zeit schrumpft, was dazu führt, dass Sie sich schneller fühlen, Go Ask Alice! fügt hinzu.

Lage

Die Leute sehnen sich oft nach reichhaltiger Nahrung, wenn sie gestresst sind, berichtete das Magazin "Psychology Today" 2003. Wut, Angst, Langeweile, Traurigkeit und Einsamkeit können auch zu Überernährung führen, fügt die Mayo Clinic hinzu. Die beste Zeit, um zu Abend zu essen ist, wenn Sie Ihre volle Aufmerksamkeit der Erfahrung widmen und es genießen können. Bevor Sie essen, stellen Sie sicher, dass echter Hunger Sie antreibt, nicht Emotionen. Wenn Ihr Appetit auf schlechte Laune zurückzuführen ist, lenken Sie sich ab, versuchen Sie Stressbewältigungsstrategien oder suchen Sie Unterstützung von anderen.

Übung

Berücksichtigen Sie bei der Entscheidung, wann Sie zu Abend essen möchten, Ihren Trainingsplan. Wenn Sie nach dem Abendessen trainieren, lassen Sie drei bis vier Stunden für eine große Mahlzeit zu verdauen, und zwei bis drei Stunden für eine kleine Mahlzeit zu verdauen, Go Ask Alice! drängt. Essen vor dem Training kann zu Magen-Darm-Problemen führen, insbesondere bei Läufern, untauglichen Menschen, jüngeren Menschen, Frauen, Menschen mit emotionalem Stress und intensiven Trainierenden. Kohlenhydrate 15 bis 60 Minuten nach dem Training zu essen, füllt die Glykogenspeicher wieder auf, und nach dem Training Protein zu essen, hilft Muskeln zu reparieren.

Schau das Video: 8 Lebensmittel die Fett verbrennen

Lassen Sie Ihren Kommentar