Was sind die medizinischen Verwendungen für Ignatia?

Ignatia amara ist ein homöopathisches Mittel, abgeleitet von der Str. Ignatius-Bohne Strychnos ignatii. Die Bohne stammt von einem Baum, der in den Philippinen und anderen Teilen Südostasiens heimisch ist. Wegen der beruhigenden Wirkung auf das Nervensystem wird der Ignatia-Homöopathische Prozac wegen der Bezeichnung "homöopathischer Prozac" laut der Website Natural Standard zur Behandlung von Leidensstadien eingesetzt. Wenn homöopathische Mittel nicht durch wissenschaftliche Studien belegt sind oder wenn die Symptome anhalten, ist eine Konsultation mit einem qualifizierten Heilpraktiker ratsam.

Verhindert Gewichtsverlust

Die Oktober-Ausgabe 2008 der Zeitschrift „Homöopathie“ berichtete über eine Studie, die die Auswirkungen von homöopathischen Mitteln auf dem Auftreten von Durchfall und Gewichtsverlust bei entwöhnten Ferkeln untersucht. Die Forscher beobachteten, dass Ferkel eine Saccharose Salzlösung gegeben, die homöopathischen Dosen von Kräutern einschließlich Ignatia amara enthalten hatte, weniger Gewichtsverlust in den 7 Tage nach der Entwöhnung - während der sie die Lösung verabreicht wurden - als die Kontrollgruppe von Ferkeln, die nicht tat erhalten entweder Saccharose Salzlösung oder Saccharose Kochsalzlösung mit den homöopathischen Mitteln. Es ist unklar, ob ähnliche Ergebnisse in menschlichen Studien erhalten werden können.

Unterdrückt Oral Lichen Planus

Oraler Lichen planus ist eine entzündliche Autoimmunkrankheit, die die Mundschleimhaut betrifft, laut MayoClinic.com. Forschung im Jahr 2009 an der Universität Teheran der Medizinischen Wissenschaften Dental School Department of Oral Medicine in Teheran, Iran durchgeführt, fand heraus, dass Patienten mit oralen Lichen ruber für vier Monate mit einer homöopathischen Zubereitung von Ignatia bei einer Verdünnung von 30C oder 10 zur sechsten Potenz behandelt , hatte eine Verringerung der Läsion Größe und in berichteten Schmerzen Ebenen.

Emotionale und physische Auswirkungen der Menopause

Ignatia hat auch in einer Studie von Menopause-emotionalen Störungen, mit erheblicher Verbesserung berichtete sowohl psychische und psychosomatische Symptome oder körperliche Beschwerden aus psychologischen Ursachen herrühren, nach einem Artikel in der Januar-Ausgabe 2004 von „Science and Engineering Ethik.“ Verglichen mit pharmazeutischen Behandlungen wurde das Ignatia-Präparat besser vertragen und hatte weniger Nebenwirkungen. Darüber hinaus gingen die klimakterischen Beschwerden in der Ignatia-Gruppe um 96 Prozent zurück.

Medizinische Notversorgung

In einer Studie über die Auswirkungen der Homöopathie in einer Notfallversorgung Einstellung, im Januar 2003 „Homöopathie“, veröffentlichte in einem Bau Unfall verletzten Patienten wurden Ignatia zusammen mit anderen homöopathischen Präparaten und Standard orthopädischer Versorgung verabreicht. Die Patienten wurden 24 Stunden nach dem anfänglichen Trauma mit Ignatia begonnen. Signifikante Verbesserungen der Schmerzen und reduzierte Angstzustände wurden berichtet. Bei der Entlassung gaben die Patienten an, dass die Behandlungen bei 67 Prozent ihrer Schmerz- und Angstbeschwerden wirksam waren.

Erleichtert Verdauungsbeschwerden

Die Website ABC Homöopathie listet weitere medizinische Anwendungen für Ignatia, einschließlich der Anwendung in Fällen von Magen-Darm-Krämpfe, sauren Magen, für saure Lebensmittel Verlangen, kolikartige Schmerzen im Unterleib und insbesondere, Blähungen.

Schau das Video: Gelsemium Homöopathie: Anwendung und Wirkung

Lassen Sie Ihren Kommentar