Kann Frühstück und Mittagessen aussetzen Ihren Körper schaden?

Dein Körper braucht Nahrung für Energie und Stärke. Wenn Sie nicht essen, verlässt sich Ihr Körper auf gespeichertes Fett für Energie und die Nährstoffe, die es benötigt. Dies klingt nach einer guten Sache, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren. Aber wenn Sie zu lange ohne Nahrung gehen oder es regelmäßig tun, beginnt Ihr Körper Muskeln für Energie zu brechen.

Frühstück überspringen

Wenn Sie das Frühstück überspringen lassen, verpassen Sie wichtige Kalorien und Nährstoffe. Bildnachweis: Nikolay Trubnikov / iStock / Getty Images

Wenn Sie das Frühstück - die wichtigste Mahlzeit des Tages - auslassen, verpassen Sie Kalorien und Nährstoffe, die Ihr Körper benötigt, um Sie durch den ersten Teil des Tages zu bringen. Normalerweise verbrennt Ihr Körper Kalorien als Energie, aber wenn es diese Kalorien nicht bekommt, fängt es an, gespeichertes Fett zu verbrennen. Ein gesunder Lebensstil beinhaltet Frühstück zu essen, so dass Ihr Körper die Energie hat, die es bis zum Mittag braucht. Wenn man das Frühstück auslässt, kann man zu viel essen, wenn das Mittagessen rollt, weil der Körper so hungrig wird.

Überspringendes Mittagessen

Wenn Sie das Frühstück auslassen, werden Sie sich sehr hungrig fühlen, wenn das Mittagessen herumrollt. Fotokredit: Matthewennisphotography / iStock / Getty Images

Wenn Sie das Frühstück auslassen, sind Sie wahrscheinlich sehr hungrig nach dem Mittagessen. Das Überspringen einer zweiten Mahlzeit des Tages lässt deinen Körper ohne den Treibstoff, den er braucht. Sie können Warnzeichen dafür empfinden, dass Sie etwas zu essen brauchen: Kopfschmerzen, Übelkeit, Benommenheit und Schwäche und Trägheit sind nur ein paar Nebenwirkungen, die Sie fühlen könnten, wenn Sie den ganzen Tag nicht essen.

Was passiert sonst noch?

Das Überspringen von Frühstück und Mittagessen kann dazu führen, dass Sie beim Abendessen zu viel essen. Bildnachweis: kzenon / iStock / Getty Images

Wenn Sie Frühstück und Mittagessen auslassen, können Sie beim Abendessen zu viel essen, weil Sie so hungrig sind. Das regelmäßige Auslassen von Mahlzeiten bewirkt, dass Ihr Körper den Hungermodus nachahmt, was bedeutet, dass Sie Fett als Brennstoff verwenden. Nach einer gewissen Zeit beginnt dein Körper Muskeln zu brechen, um sie als Energie zu nutzen. Darüber hinaus verlangsamt nicht essen Ihren Stoffwechsel, was es noch schwerer machen kann, Gewicht zu verlieren.

Diät Tipps

Mahlzeiten zu überspringen, um Gewicht zu verlieren, kann kontraproduktiv sein. Bildnachweis: Hongqi Zhang / iStock / Getty Images

Mahlzeiten zu überspringen, um Gewicht zu verlieren, kann kontraproduktiv sein. Stattdessen essen Sie bei jeder Mahlzeit weniger Kalorien und erhöhen Ihre körperliche Aktivität. Wenn Sie 500 Kalorien mehr verbrennen, als Sie jeden Tag verbrauchen - durch eine Kombination von weniger Kalorien essen und mehr Kalorien verbrennen mit Übung - können Sie 1 Pfund pro Woche verlieren. Ziel für Gewichtsverlust zwischen 1 und 2 Pfund pro Woche für langfristigen Erfolg

Schau das Video: CarbLoaded: A Culture Dying to Eat (International Subtitles Version)

Lassen Sie Ihren Kommentar