Vorteile von Ginkgo Biloba

Ginkgo biloba, eine der ältesten lebenden Baumarten der Erde, besteht aus kurzen Ästen mit fächerförmigen Blättern und ungenießbaren, übel riechenden Früchten. Ginkgo biloba Frucht hat auch einen Samen, der schädlich sein kann. Während Ginkgo seit Jahrhunderten in der traditionellen chinesischen Medizin verwendet wird, hat Ginkgo Biloba Extrakt aus getrockneten grünen Blättern die Aufmerksamkeit der heutigen Forscher erregt.

Helfen, ohne Schmerz zu gehen

Die Arterien, die den Beinen Blut zuführen, können in den fortschreitenden Stadien der Atherosklerose blockiert werden - Arterienverkalkung. Dies kann zu ernsthaften Schmerzen beim Gehen führen, da den Muskelzellen Sauerstoff entzogen wird. Dieser Zustand ist als Claudicatio intermittens bekannt. Eine Meta-Analyse von acht Studien, die im März 2000 im "American Journal of Medicine" veröffentlicht wurden, untersuchte die Wirkung von Ginkgo-Biloba-Extrakt bei Patienten mit Claudicatio intermittens. Sieben der acht Studien zeigten, dass Ginkgo ein Placebo übertraf, wenn es zu zunehmenden Schmerzen kam. Die Ergebnisse von nur vier dieser Studien waren jedoch statistisch signifikant: Als alle acht Studien zusammengestellt wurden, erhöhte Ginkgo die Laufleistung um 34 Meter, berichtet das "Journal of Family Practice". Die Ergebnisse deuten jedoch auf Ginkgo hin Biloba ist wirksam bei der Behandlung von Claudicatio intermittens, der Gesamteffekt war bescheiden und von unsicherer klinischer Bedeutung.

Lindern prämenstruellen Syndroms Symptome

Wenn Sie während Ihres Menstruationszyklus unangenehme Symptome bemerken, kann die Einnahme von Ginkgo Biloba Ihnen Erleichterung bringen. Eine Studie in der August 2009 Ausgabe des "Journal of Alternative and Complementary Medicine" untersucht die Vorteile von Ginkgo biloba für Frauen mit prämenstruellen Syndromsymptomen. In der Studie, Teilnehmer, die die Ginkgo-Ergänzungen dreimal täglich ab dem 16. Tag ihrer Einnahme Menstruationszyklus bis zum fünften Tag des nächsten Zyklus berichteten Linderung ihrer PMS-Symptome.Weitere Forschung ist jedoch erforderlich, um die Wirksamkeit und Sicherheit von Dosen und Behandlungsdauern der Ergänzung zu bestätigen.

Kann Kognition und Denken verbessern

Mehrere Studien deuten darauf hin, dass Ginkgo biloba vor Nervenschäden schützen kann, die durch Alzheimer verursacht werden, bemerkt das University of Maryland Medical Center. In einer doppelblinden, placebokontrollierten Studie, die in der Ausgabe von "Human Psychopharmacology" vom Oktober 2004 erschien, erlebten Menschen mit Demenz oder Alzheimer, die drei Monate lang Ginkgo-Biloba-Extrakt erhielten, signifikante Verbesserungen in Aufmerksamkeit, Gedächtnis und kognitiver Funktion. Darüber hinaus haben mehrere Studien gezeigt, dass Ginkgo biloba bei der Verzögerung von Demenzsymptomen genauso wirksam sein kann wie Medikamente gegen Alzheimer, berichtet das medizinische Zentrum. Es wurde jedoch nicht gegen alle Medikamente zur Behandlung der Alzheimer-Krankheit getestet.

Andere gesundheitliche Vorteile

Ginkgo kann helfen, Angst abzuwehren, nach einer Studie, die im "Journal of Psychiatric Research" im Jahr 2007 erschien. Teilnehmer mit generalisierten Angststörung und Anpassungsstörung, die einen Ginkgo-Extrakt nahm eine deutliche Verringerung ihrer Angstsymptome als diejenigen, die ein Placebo Generalisierte Angststörung ist eine psychische Erkrankung, in der eine Person in einem konstanten Zustand der Sorge, Spannung und Nervosität lebt, während Anpassungsstörung eine unerwartet starke Reaktion ist, die als Reaktion auf ein stressiges Ereignis auftritt.Ginkgo kann auch Menschen mit Glaukom helfen In einer Studie, die im Februar 2003 in der Fachzeitschrift "Ophthalmology" veröffentlicht wurde, stellten Forscher fest, dass Menschen mit Glaukom, die jeden Tag achtundachtzig Milligramm Ginkgo biloba eingenommen hatten, Verbesserungen ihrer Sehkraft berichteten .

Schau das Video: Ginseng Dragees oder Suppe

Lassen Sie Ihren Kommentar