Wie man von der rechten Seite zur linken Seite im Golfschwung kommt

Sich vollständig durch den Schwung zu drehen und das Gewicht richtig zu übertragen, ist entscheidend, um kraftvolle, präzise Schläge zu machen. Spieler, die nicht in der Lage sind, ihre linke Seite zu räumen und ihr Gewicht nach vorne zu bekommen, haben Schwierigkeiten, festen Kontakt mit dem Ball zu haben, und treffen ziemlich häufig fehlgeleitete Schläge mit einem schlecht angewinkelten Schlägerblatt. Sie müssen auch viel härter arbeiten, um die gewünschte Distanz für jeden gegebenen Schuss zu erreichen. Ein wenig Übung hilft Ihnen, Ihr Gewicht zur richtigen Zeit konsequent zu übertragen und stark zu beenden.

Schritt 1

Übernehmen Sie eine gute Golfposition ohne einen Schläger.

Legen Sie Ihre rechte Hand auf Ihre linke Schulter und Ihre linke Hand auf Ihre rechte Schulter.

Machen Sie fünf bis zehn Umdrehungen, die der Bewegung des Golfschwungs entsprechen.

Schließe den Rückschwungteil dieser Bewegung ab, wobei dein Rücken auf das Ziel gerichtet ist.

Vervollständigen Sie den folgenden Abschnitt mit Ihrer Gürtelschnalle, die auf das Ziel gerichtet ist.

Schritt 2

Benutze dein 7 Eisen und mache 10 bis 15 Übungsschwünge.

Beenden Sie jeden Schwung mit einem Schritt auf das Ziel mit dem rechten Fuß.

Schritt 3

Schlage 20 bis 25 Golfbälle mit deinem 7 Eisen.

Konzentriere dich weiterhin auf die volle Rotation.

Führen Sie jeden Schritt mit dem Schritt zum Ziel durch.

Schritt 4

Üben Sie Golfbälle ohne den Schritt zum Ziel zu schlagen. Wenn Ihr Gewicht beim Follow-Through nicht direkt auf Ihrer linken Seite liegt, kehren Sie zum Schritt zum Ziel zurück, bis Sie Ihr Gewicht konsistent übertragen können.

Dinge, die du brauchen wirst

  • 7 Eisen
  • Golfbälle

Tipps

  • Das Üben der vollen Schulterrotation und des Durchfahrens wird sicherstellen, dass Sie Ihr Gewicht nicht "hin und her schieben", sondern eine Rotation um Ihre Wirbelsäule herum erzeugen, um Kraft aus der Gewichtsübertragung zu gewinnen. Den Schritt auf das Ziel zu machen ist ein Mittel, mit dem Sie Ihren Körper in die richtige Richtung "zwingen", mit einer Aktivität, die zweite Natur ist: Gehen.

Schau das Video: CARGRAF - BLINKER geht nicht richtig - Wer kann helfen? - Teil 01

Lassen Sie Ihren Kommentar