Verursacht Cookie-Teig intestinale Parasiten?

Viele Nahrungsmittelsicherheitsquellen, einschließlich der USDA, empfehlen, wegen des Krankheitsrisikos ungebackenen Keksteig zu konsumieren. Essen roher Keksteig kann zu Magen-Darm-Erkrankungen führen, die in Extremfällen sogar zu Krankenhausaufenthalten führen können. Die möglichen Krankheiten werden jedoch nicht allgemein von Darmparasiten wie Würmern verursacht, die bei Fleisch weit häufiger vorkommen. Wenn roher Keksteig Krankheit verursacht, ist es in der Regel, weil es mit schädlichen Bakterien kontaminiert wurde.

Träger von Parasiten

Obwohl Parasiten, die Darminfektionen verursachen können, manchmal in frischem Obst und Gemüse gefunden werden, werden diese Parasiten am häufigsten durch die Aufnahme von rohen oder nicht gekochten Meeresfrüchten oder Schweinefleischprodukten kontrahiert. Da Keksteig nur selten Bestandteile enthält, die üblicherweise Parasiten befördern, ist dieses Problem für die Gesundheitsexperten bei der Aufnahme von rohen Keksteigen kein Hauptanliegen.

Schädliche Inhaltsstoffe

Plätzchenteig enthält normalerweise rohe Eier, die als üblicher Träger von Salmonella-Bakterien identifiziert wurden. Salmonella-Bakterien können eine Infektion des Dünndarms Salmonellose verursachen. Aus diesem Grund sollten Sie vermeiden, rohen Keksteig oder irgendein anderes Produkt zu essen, das rohe oder nicht gekochte Eier enthält. Es ist auch wichtig, Ihre Hände häufig zu waschen, wenn Sie mit rohen Eiern kochen, um sicherzustellen, dass keine anderen Nahrungsmittel durch die Bakterien kontaminiert werden.

Salmonellose

Salmonellose ist eine potenziell schwere Erkrankung, insbesondere bei kleinen Kindern, älteren Menschen und Personen mit geschwächtem Immunsystem. Es verursacht Symptome wie Bauchkrämpfe, Erbrechen, Durchfall, Fieber und Schüttelfrost. Die Infektion kann zwei bis fünf Tage dauern, und in extremen Fällen können die Betroffenen einen Krankenhausaufenthalt wegen Austrocknung benötigen. Obwohl die Salmonellose normalerweise von selbst aufhört und nur wenige Langzeitkomplikationen aufweist, können die Bakterien in seltenen Fällen Meningitis und Sepsis verursachen.

Sicherheitsvorkehrungen

Das USDA empfiehlt, keinen rohen Keksteig zu essen. Wenn der Teig mit Bakterien kontaminiert ist und der Teig während des Backens Hitze ausgesetzt wird, tötet er die Bakterien, die Sie krank machen können. Um das Risiko zu reduzieren, Eier zu finden, die Salmonella-Bakterien enthalten, sollten Sie pasteurisierte Eier und Eiprodukte zum Backen kaufen. Niemals rohen Keksteig bei Raumtemperatur verlassen; Kühlen Sie den restlichen Teig eher ab, während die erste Charge backt.

Lassen Sie Ihren Kommentar