Lysin und Zink

Lysin und Zink sind nicht eng verwandt - Lysin ist eine Aminosäure, während Zink ein Mineral ist - aber sie sind beide essentielle Nährstoffe, die Ihren Stoffwechsel unterstützen und helfen, Proteine ​​aufzubauen. Sie teilen auch eine ähnliche Rolle: Beide können helfen, wenn Sie Herpes-Ausbrüche erleben. Lysinzusätze und Zinksalben sind beide vielversprechend, um die Häufigkeit von Schüben, die durch das Herpesvirus verursacht werden, zu reduzieren.

Funktionen von Lysin

Lysin erfüllt viele wichtige Funktionen, von der Umwandlung von Fettsäuren in Energie bis zur Aufnahme von Kalzium. Als Aminosäure ist es essentiell für den Aufbau einer Vielzahl von Proteinen, einschließlich des am häufigsten vorkommenden Proteins in Ihrem Körper: Kollagen. Kollagen bildet Bindegewebe, das Organe unterstützt und Sehnen, Knochen, Haut und Blutgefäße stärkt. Wenn Sie eine vegetarische oder vegane Diät einhalten, ist Lysin die wichtigste Aminosäure, die Sie beobachten sollten, denn die meisten Körner enthalten nur wenig Lysin, so VeganHealth.org. Die besten Quellen sind Sojaprodukte, Linsen und Bohnen, weshalb das Mischen von Bohnen mit Getreide wie Reis zu vollständigem Protein führt.

Zink unterstützt die Immunität

Zink bietet Struktur für Proteine ​​und beeinflusst das Zellwachstum durch Regulierung der DNA. Es wirkt sich auch erheblich auf Ihren Stoffwechsel aus, da mehr als 300 Enzyme für ihre Arbeit von Zink abhängig sind. Ohne genug Zink in Ihrer Ernährung, können Sie anfälliger für Erkältungen und Krankheiten aufgrund seiner lebenswichtigen Rolle in Ihrem Immunsystem werden. Wenn Sie Zinkpräparate einnehmen, beachten Sie, dass es bei einem Verzehr von mehr als 40 Milligramm täglich giftig werden kann. Die besten Nahrungsquellen sind rotes Fleisch, Schalentiere und dunkles Fleisch Huhn und Pute. Bohnen und Nüsse enthalten nicht so viel wie tierische Produkte, aber sie sind auch eine gute Wahl, um Zink in Ihre Ernährung zu bekommen.

Lysin und Zink helfen Herpes zu behandeln

Wenn die beiden kombiniert werden, kann Lysin die Aufnahme von Zink in Ihrem Dünndarm verbessern. Lysin und Zink können auch Schübe des Herpesvirus behandeln oder verhindern. Während die bisherige Forschung zu gemischten Ergebnissen geführt hat, zeigen einige Studien, dass die regelmäßige Einnahme von Lysin-Präparaten die Anzahl der Herpes-Schübe und die Geschwindigkeit der Genesung reduzieren kann, berichtet die New York University. Topische Anwendung von Zink kann helfen Herpes-basierte Lippenbläschen auf Mund und Gesicht zu behandeln. Zinksalbe verhindert auch Ausbrüche von Herpes genitalis und könnte das Potenzial haben, die Ausbreitung des Virus zu stoppen, laut der Dezember 2012 Ausgabe von "Antiviral Research".

Empfohlene Zufuhren

Frauen sollten 8 Milligramm Zink täglich konsumieren, während Männer 11 Milligramm pro Tag bekommen müssen. Der tägliche Bedarf an Lysin für alle Erwachsenen beträgt 12 Milligramm pro Kilogramm oder 2,2 Pfund Körpergewicht. Sie benötigen mehr Lysin für therapeutische Zwecke, z. B. zur Behandlung von Fieberbläschen. Eine typische therapeutische Dosis von Lysin ist laut New York University dreimal täglich 3 Gramm. MedlinePlus berichtet, dass die Stärke von Zinksalben unterschiedlich ist. Wenden Sie sich am besten an Ihren Arzt. Wenn Sie einen hohen Cholesterinspiegel oder eine Herzkrankheit haben, nehmen Sie keine hohen Dosen von Lysin ein, es sei denn, es liegt unter der Aufsicht Ihres Arztes.

Schau das Video: Die WUNDERTABLETTE gegen AKNE und PICKEL

Lassen Sie Ihren Kommentar