Enthält Zitronenwasser Antioxidantien?

Die wichtigste Zutat in Zitronenwasser ist Zitronensaft, der einer der am stärksten antioxidativen Säfte ist, laut einer Studie, die im Januar 2011 im "Journal of Science of Food and Agriculture" veröffentlicht wurde. Antioxidantien sind Verbindungen, die freie Radikale neutralisieren, oder instabile Sauerstoffmoleküle in Ihrem Körper, die Zellen und Gewebe schädigen und das Risiko von Krankheiten erhöhen. Trinken von Zitronenwasser erhöht die Aufnahme von einigen der Antioxidantien, die Sie für eine gute Gesundheit benötigen.

Vitamin C

Vitamin C, auch bekannt als Ascorbinsäure oder L-Ascorbinsäure, ist eines der wichtigsten Antioxidantien. Es ist wichtig für den Proteinstoffwechsel, die Produktion von Neurotransmittern und Kollagen - eine Schlüsselkomponente des Bindegewebes. Vitamin C spielt auch eine Rolle bei der Wundheilung und hilft Ihrem Körper, Eisen zu absorbieren. Es ist der zweithäufigste Nährstoff in Zitronen hinter Kalium, wobei der Saft einer großen Zitrone etwa 18,6 g Vitamin C liefert. Ihr Körper kann kein Vitamin C produzieren, also müssen Sie es aus Nahrungsmitteln und Getränken wie Zitronenwasser beziehen.

Vitamin A

Der Saft einer großen Zitrone enthält ungefähr 3 internationale Einheiten oder IE Vitamin A, was Ihnen ein wenig hilft, die empfohlene Tagesdosis von 3000 IE zu erreichen, wenn Sie männlich sind, oder 2.310 IE, wenn Sie weiblich sind . Vitamin A ist am besten bekannt für die Förderung einer gesunden Sicht, aber es ist auch wichtig für das Knochenwachstum, die Zellproduktion, die Vermehrung und die Regulierung des Immunsystems. Es kann auch weiße Blutkörperchen effektivere Infektionskämpfer machen. Eine Infektion erhöht die Menge an freien Radikalen in Ihrem Körper, so dass Vitamin A als ein Immunsystem-Booster hilft, freie Radikale zu reduzieren.

Carotinoide

Zitronenwasser enthält auch Carotinoide, von denen einige Ihren Körper in Vitamin A umwandeln können. Zum Beispiel enthält eine große Zitrone 2 μg Beta-Cryptoxanthin. Eine große Zitrone enthält auch 7 μg Lutein und Zeaxanthin kombiniert, obwohl diese beiden Carotinoide nicht in Vitamin A umgewandelt werden können. Laut dem Amt für Nahrungsergänzungsmittel, einige Studien zeigen, dass Carotinoide als Antioxidantien wirken können, aber Studienergebnisse sind gemischt.

Überlegungen

Um Zitronenwasser zu machen, um Ihre Aufnahme von Antioxidantien zu erhöhen, fügen Sie den Saft der Hälfte eines frischen Mediums oder einer großen Zitrone in ein halbes Glas Wasser hinzu. Trinken Sie das Zitronenwasser wann immer möglich durch einen Strohhalm, um die Säureerosion Ihrer Zähne zu reduzieren. Denken Sie auch daran, dass Zitronenwasser Nebenwirkungen wie Sodbrennen oder orales Allergiesyndrom verursachen kann - wenn Sie allergisch auf Zitronen reagieren.

Schau das Video: Das passiert wenn du täglich Zitronenwasser trinkst

Lassen Sie Ihren Kommentar