Natriumbicarbonat und Gicht

Natriumbicarbonat oder Backpulver ist stark alkalisch und kann bei der Linderung von Gicht-Symptomen hilfreich sein. Backpulver hilft dabei, den pH-Wert Ihres Körpers zu regulieren, wodurch leicht ein alkalisch-bildender Zustand entsteht, der die Wahrscheinlichkeit von Gichtanfällen verringert. Sie können Natriumbikarbonat auf verschiedene Arten vorbereiten, um Ihre Gicht-Symptome zu behandeln; Allerdings kann Backpulver den Blutdruck erhöhen, also konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie es verwenden.

Wie funktioniert das Backen von Soda?

Wenn der Körper in einem Zustand der Azidose ist, wird überschüssige Harnsäure produziert, die sich zu Kristallen in den kleinen Gelenken niederschlagen und Gicht verursachen kann, laut dem Buch "The Acid Alkaline Balance". Dies geschieht vor allem in den Füßen, und viele Menschen entdecken, dass sie Gicht haben, wenn sie Schmerzen im Gelenk des großen Zehs entwickeln. Indem der pH-Wert des Körpers leicht alkalisch gehalten wird, verringert sich die Wahrscheinlichkeit, dass dies auftritt. Eine alkalisch bildende Umgebung im Urin verhindert die Bildung von Harnsäurekristallen und ermöglicht die natürliche Beseitigung von Abfall durch Urinieren.

Backpulver und Wasser

Der einfachste Weg, Backpulver zu verwenden, ist, 1/2 Teelöffel zu mischen. in 6 bis 8 Unzen. von Wasser und trinken es sofort, um Gicht Symptome zu lindern, empfiehlt die "The People's Pharmacy Leitfaden für Home and Herbal Remedies." Einmal im Körper, hilft Backpulver, den pH-Wert zu ändern und systemisch wirkt, stellt Drugs.com fest. Wenn Sie in In der Mitte eines akuten Gichtanfalls können Sie dieses Getränk bis zu sechs Mal täglich oder bis zu 3 Teelöffel Natriumbikarbonat pro Tag wiederholen.Wenn Ihre Symptome abnehmen, senken Sie die Menge an Backpulver und trinken Sie einen oder zwei tägliche Dosis für die Wartung.Überprüfen Sie mit Ihrem Doktor für Dosierungsrichtlinien, die für Ihren Zustand am besten sind, und als tägliche Dosis 3 Teelöffel täglich nicht überschreiten.

Backpulver und Zitronensaft

Das Mischen von Backpulver und Zitronensaft erzeugt ein Getränk, das einen nahezu perfekten pH-Wert von sieben hat und das Risiko der Blutdruckerhöhung bei empfindlichen Personen verringert, wie es in dem Buch "The pH Miracle" heißt. Wenn Sie jedoch Medikamente gegen Bluthochdruck einnehmen, wird empfohlen, zuerst mit Ihrem Arzt oder Arzt zu sprechen, bevor Sie diese Methode zur Behandlung von Gicht anwenden.

Um die Mischung zu erstellen, gießen Sie 2 EL. Zitronensaft in ein hohes Glas geben und 1/2 EL hinzufügen. Backpulver in den Saft geben, schaumig werden lassen, bis die Mischung völlig flach ist, was bis zu 3 Minuten dauern kann. Fügen Sie 6 bis 8 Unzen hinzu. von Wasser und sofort trinken. Die Mischung sollte nicht salzig oder zitronig schmecken, sondern eher wie flaches Wasser. Da dieses Getränk einen pH-Wert von ungefähr sieben hat, neutralisiert es einen sauren pH-Wert im Blutstrom und kann in einigen Fällen sofortige Schmerzlinderung bringen. Sie können diese Mischung während des Tages nach Bedarf bis zu insgesamt sechs Mal oder insgesamt 3 Teelöffel wiederholen. täglich Backpulver. Verwenden Sie diese Mischung nicht für Wartungsarbeiten, nur während eines akuten Angriffs. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie diese Mischung verwenden.

Vorsichtsmaßnahmen

Backpulver, oder Natriumbikarbonat, kann Ihren Blutdruck erhöhen, und diejenigen, die empfindlich sind, sollten es nur unter Aufsicht verwenden. Wenn Sie Arzneimittel gegen Bluthochdruck einnehmen, sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt, bevor Sie Backpulver für einen bestimmten Zustand einnehmen. Zu viel Backsoda kann die Verdauung stören, was zu einem niedrigen Säuregehalt führt und zu saurem Reflux und damit verbundenen Problemen führt. Überschreiten Sie niemals insgesamt 3 Teelöffel. von Natriumbicarbonat täglich.

Schau das Video: Jeden Tag Wasser mit Natron – Wie kann ich davon profitieren?

Lassen Sie Ihren Kommentar