Können Sie Ihre Brüste mit isometrischen Übungen festigen und heben?

Fettige Brüste sind ein Zeichen von Jugend und guter körperlicher Verfassung. Die Zeit beansprucht jedoch alle Brustdrüsen von Frauen. Das Brustgewebe, das durch Bänder unterstützt wird und durch den Hautton beeinflusst wird, enthält keine Muskeln, obwohl die Brustmuskeln unter den Brüsten liegen. Übung kann die Größe und die Stärke Ihrer Pecs erhöhen und Fülle Ihrem Brustbereich hinzufügen, aber Brüste können nicht durch übung angehoben werden. Dennoch sind isometrische Übungen hilfreich, um Ihren Brustbereich zu straffen. Der Begriff isometrisch bedeutet "gleiche Länge" und isometrische Übungen halten eine Gruppe von Muskeln in einer statischen Position, die ein unbewegliches Objekt wie eine Wand oder den eigenen Körper als Widerstand verwendet.

Palm-Pressen

Schritt 1

Stehen oder sitzen Sie in einer bequemen Position mit Ihren Schultern im Einklang mit Ihren Hüften und Ihre Ohren in Einklang mit Ihren Schultern.

Schritt 2

Halten Sie Ihre Handflächen auf Brusthöhe zusammen mit den Ellenbogen seitlich gestreckt. Halte deine Unterarme parallel zum Boden.

Schritt 3

Tief durchatmen. Drücken Sie Ihre Handflächen so hart wie möglich zusammen und halten Sie sie 5 Sekunden lang. Langsam ausatmen während der Haltephase dieser Übung. Entspannen Sie sich und wiederholen Sie 10 weitere Male.

Wandpressen

Schritt 1

Stellen Sie sich vor eine Wand, wobei Ihre Zehen die Wand berühren, Ihre Schultern im Einklang mit Ihren Hüften und Ihre Ohren im Einklang mit Ihren Schultern.

Schritt 2

Heben Sie Ihre Arme in einem "T", so dass Ihre Hände leicht unter Ihren Schultern sind. Legen Sie die Handflächen an die Wand.

Schritt 3

Atme tief ein. Drücken Sie hart genug gegen die Wand, um Widerstand zu spüren, ohne sich jedoch nach hinten zu drücken. Langsam ausatmen, während Sie die Presse 5 Sekunden lang gedrückt halten, entspannen und 10 Mal wiederholen.

Isometrische Brustfliege

Schritt 1

Stehen Sie in einer Standardgröße Türöffnung. Legen Sie jede Hand in Schulterhöhe gegen die Seite der Türöffnung.

Schritt 2

Einatmen. Ziehe deine Muskeln zusammen, als ob du versuchst, die beiden Seiten der Türöffnung zusammenzuziehen.

Schritt 3

Halte die Dehnung für 30 Sekunden. Während des Trainings langsam ausatmen und einatmen.

Tipps

  • Für die besten Ergebnisse kombinieren Sie isometrische Übungen mit Standard-Widerstand Übungen, um die Muskeln durch ihre volle Bewegungsfreiheit zu stärken. Sie können die Wandpressen auch während des Liegens auf Ihrem Rücken ausführen, wie zum Beispiel vor dem Schlafengehen. Zwischen den Trainingseinheiten mindestens 48 Stunden ruhen lassen. Ruhen erlaubt den Muskeln Zeit zu stärken und zu reparieren.

Warnungen

  • Isometrische Übungen können Ihren Blutdruck während der Übung erhöhen. Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie ein Trainingsprogramm beginnen.

Schau das Video: Yoga Übungen für Hals, Nacken und Schulter

Lassen Sie Ihren Kommentar