Kalorien in Eierlikör

In einer kalten Winternacht kann Eierlikör die Stelle treffen, während Sie sich am Feuer gemütlich machen. Ein typisches Eierlikrezept umfaßt Eigelb, Zucker, Milch, Zimt, Creme, Muskatnuss, Bourbon und Weinbrand. Eine Tasse Eierlikör einmal alle paar Wochen zu trinken, führt nicht zu einer drastischen Gewichtszunahme, aber Portionskontrolle und -moderation sind wichtig, um einen gesunden Lebensstil zu erreichen und aufrechtzuerhalten.

Nährwertangaben

Eine Portion oder 1 Tasse Eierlikör enthält 224 Kalorien, 12 Gramm Protein, 7 Gramm gesättigtes Fett und 20 Gramm Zuckerzusatz. Gesättigte Fettsäuren werden typischerweise in tierischen Produkten gefunden, und übermäßige Mengen können das Risiko für Herzerkrankungen und hohe Cholesterinwerte erhöhen. Im Durchschnitt sollten Erwachsene täglich weniger als 20 Gramm gesättigtes Fett zu sich nehmen. Zusätzlich enthält eine Portion Eierlikör 5 Teelöffel Zucker. Zu viel Zucker zu essen kann zu Diabetes und erhöhten Triglyceriden führen.

Gesunder Eierpunsch

Sie können gesündere Eierlikör machen, indem Sie fettarme Milch anstelle von Vollmilch und Sahne verwenden. Sie können den zugesetzten Zucker reduzieren oder künstliche Süßstoffe verwenden. Denken Sie daran, dass die American Heart Association empfiehlt Männer trinken 3 Unzen oder weniger Alkohol pro Tag und Frauen trinken 1,5 Unzen oder weniger. Seien Sie sparsam mit der Menge an Alkohol, die Sie zu Ihrem Eierlikör hinzufügen.

Schau das Video: Soviele Kalorien sind in den beliebtesten Alkoholsorten!

Lassen Sie Ihren Kommentar