Wie man Razor Bumps auf einem Bein loswird

Rasierklingen sind ein allzu häufiges Vorkommnis, das durch unsachgemäße Rasierverfahren verursacht wird. Wenn Sie den Rasierer in einem unbequemen Winkel halten oder einfach mit der Seife trocknen, kann dies die Haut reizen und einen roten, erhöhten Hautausschlag hinterlassen. Dieser Ausschlag kann schmerzhaft und unansehnlich sein. Die Behandlung für Rasierklingen enthält eine Vielzahl von Hausmitteln, um Entzündungen zu beseitigen und Leiden zu lindern.

Schritt 1

Drücken Sie eine warme, feuchte Kompresse auf Ihre Beine, wo sich mehrmals täglich Beulen gebildet haben, um Entzündungen und Schmerzen zu lindern. Kompressen, die weißen Essig enthalten, sind laut DailyGlow.com von Vorteil für Rasierklingen.

Schritt 2

Bewerben Feuchtigkeitscreme auf Ihre Beine nach der Rasur, um Reizungen zu verringern. Moisturizer hilft, Austrocknung und Juckreiz nach der Rasur zu lindern und beruhigt die Rasur.

Schritt 3

Tragen Sie Hydrocortison-Creme auf die Rasierklingen auf, um die Entzündung zu reduzieren. Hydrocortison-Cremes schränken die Blutgefäße ein, um eine erhöhte Rötung der Beine durch Rasurunebenheiten zu verhindern.

Schritt 4

Tragen Sie eine frei verkäufliche Akne-Lotion mit Salicylsäure oder Benzoylperoxid auf Rasierklingen auf.

Schritt 5

Rasieren Sie Ihre Beine mit einem elektrischen Rasiermesser, um weitere Reizungen von Rasierklingen zu verhindern und ihnen zu erlauben, richtig zu heilen. Elektrorasierer sorgen für eine gründliche Rasur, ohne die Haut zu reizen.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Warme Kompresse
  • Feuchtigkeitscreme
  • Hydrocortison-Creme
  • Akne-Medikamente
  • Elektrorasierer

Tipps

  • Erforschen Sie permanente Haarentfernungsmethoden, um die Notwendigkeit von Rasierapparaten zu eliminieren.

Schau das Video: Tipps für natürlich schöne Beine 1

Lassen Sie Ihren Kommentar