Wie man selbstgemachten gesunden Reispudding und die Nährfakten macht

Weil es normalerweise schwere Sahne oder Kondensmilch, eine großzügige Menge Zucker und kalorienreiche Zusätze enthält, ist Milchreis nicht das, was man als leichtes Dessert bezeichnen könnte. Wenn Sie es jedoch zuhause machen, können Sie wählen, was enthalten ist, und das bedeutet, dass Sie einige einfache Substitutionen vornehmen können, um eine gesündere Behandlung zu schaffen. Ihr Pudding wird immer noch gut schmecken mit fettarmen oder fettfreien Zutaten, aber wenn Sie ein Lieblingsrezept ändern, beachten Sie, dass es nicht genau so wird, wie es normalerweise tut.

Schritt 1

Cook 1/2 Tasse Reis in einem Topf nach Package Richtungen 2 Tassen gekochten Reis zu machen.

Schritt 2

Fügen Sie 3 1/2 Tassen Magermilch, 1/3 Tasse Zucker, 1/4 Tasse fettfreie Trockenmilch und eine große Prise Salz zum gekochten Reis hinzu. Erhöhe die Hitze auf ein mittleres Niveau und rühre die Zutaten, bis die Mischung köchelt.

Schritt 3

Den Reispudding eine halbe Stunde köcheln lassen und alle fünf Minuten rühren, bis der Pudding am Boden oder an den Seiten des Topfes kleben bleibt.

Schritt 4

Knacke zwei große Eier in eine Schüssel und wische mit einem Schneebesen die Eier gründlich.

Schritt 5

Verwenden Sie einen großen Löffel, um etwa 1/3 der Reismischung in die geschlagenen Eier zu schöpfen. Den Reis und die Eier verquirlen und die Schüssel mit der Mischung aus Reis und Ei wieder in den Topf auf dem Herd geben.

Schritt 6

Weiter kochen den Pudding bei mittlerer Hitze für zusätzliche zwei vor drei Minuten. Die restliche Kochzeit umrühren.

Schritt 7

Nehmen Sie den Topf von der Hitze und rühren 1/4 Tasse Rosinen, 1 TL. Vanilleextrakt und 1 TL. Zimt in den Milchreis.

Schritt 8

Gießen Sie den Pudding in eine große Schüssel.

Schritt 9

Decken Sie die Oberseite des Puddings mit Plastikfolie ab, um zu verhindern, dass sie eine "Haut" bildet, und kühlen Sie den Pudding im Kühlschrank mindestens vier Stunden oder über Nacht, bevor Sie ihn in acht Schalen und Portionen löffeln.

Dinge, die du brauchen wirst

  • 1/2 c. weißer Reis
  • Kochtopf
  • 3 1/2 c. Magermilch
  • 1/3 c. Zucker
  • 1/4 c. fettfreie Trockenmilch
  • Salz
  • Löffel
  • 2 Eier
  • Schneebesen
  • 1/4 c. Rosinen
  • 1 Teelöffel. Vanille
  • 1 Teelöffel. Zimt
  • Plastikfolie
  • Schüssel

Tipps

  • Nach den Rezepturautoren Bruce Weinstein und Mark Scarbrough hat jeder Portionspudding etwa 176 Kalorien, 1,4 g Fett, 7,6 g Protein, 33 g Kohlenhydrate und 1 g Ballaststoffe. Verwenden Sie braunen Reis anstelle von weißem Reis für den Pudding, wenn Sie es zur Hand haben. Laut dem US-Landwirtschaftsministerium hat eine Tasse gekochter weißer Reis etwa 240 Kalorien, 4,5 g Protein, 0,5 g Fett, 53 g Kohlenhydrate und 0,5 g Ballaststoffe, aber eine Tasse gekochter brauner Reis hat 220 Kalorien, 4,5 g Protein, 1,5 g Fett, 46 g Kohlenhydrate und 3,5 g Ballaststoffe.

Lassen Sie Ihren Kommentar