Wie man eine Gurke ohne Juicer Saft

Vitamin C, natürlich reich an Vitamin C, Vitamin K und Kalium, macht einen erfrischenden, fettreduzierten und kalorienarmen Snack. Eine Fülle von einheimischen Gurken kann überwältigend sein, da es schwierig sein kann, sie zu verwenden, bevor sie verrotten. Eine Möglichkeit, diese zusätzlichen Gurken aufzubrauchen, ist hausgemachter Gurkensaft, den Sie für Mixgetränke oder Saucen verwenden oder selbst konsumieren können. Ein elektrischer Entsafter ist ideal für hausgemachten Saft, da er automatisch Fruchtfleisch entfernt, aber auch ein Mixer funktioniert.

Schritt 1

Spülen und schrubben Sie die Gurke unter warmem Wasser, um alle Spuren von Schmutz zu entfernen.

Schritt 2

Die Gurke schälen und in Stücke schneiden.

Schritt 3

Gib die Gurke in einen Mixer. Fügen Sie 1/4 Tasse Wasser hinzu, um den Mixer effizienter zu drehen.

Schritt 4

Setzen Sie den Deckel auf den Mixer und mischen Sie die Gurke bei hoher Geschwindigkeit für eine Minute oder bis sie eine schaumige Flüssigkeit bildet.

Schritt 5

Zeichnen Sie ein Sieb mit zwei Schichten Mull. Halten Sie das Sieb über ein Glas oder eine Schüssel.

Schritt 6

Die Gurkenflüssigkeit durch das Sieb gießen. Der Saft fließt durch das Käsetuch und tropft in das Glas, während sich das Käsetuch und das Sieb an den Feststoffen festhalten.

Schritt 7

Bringe alle vier Ecken des Mulls zusammen. Halten Sie das Tuch über das Glas und drücken Sie die Gurken fest, um den restlichen Saft zu entfernen.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Mixer
  • Wasser
  • Sieb
  • Bauchtuch

Tipps

  • Verwenden Sie gesunde Gurken ohne weiche Flecken, faltige Haut oder andere Arten von erkennbaren Schäden. Das Programm Texas A & M Landwirtschaft & Gartenbau besagt auch, dass überwachsene Gurken und solche mit dumpfer oder gelber Färbung vermieden werden sollten.

Schau das Video: Grüner Saft für Einsteiger - Entsafter Rezept für Anfänger - Entsaften leicht gemacht

Lassen Sie Ihren Kommentar