Schmerzende & schmerzhafte Arme & Beine

Schmerzen in den Armen und Beinen können eine Reihe von Ursachen haben, von Arthritis bis zu Muskelkrämpfen. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie Sie Arm- und Beinschmerzen lindern können, ohne verschreibungspflichtige Medikamente zu verwenden. Wenn Sie einen alternativen Ansatz zur Schmerzlinderung bevorzugen, gibt es eine Reihe von Kräutern, die helfen können, wie Ingwer, Bromelain und Kamille. Sie sollten einen Arzt konsultieren, bevor Sie pflanzliche Heilmittel verwenden.

Krämpfe

Eine der häufigsten Ursachen für Schmerzen in den Armen und Beinen sind Muskelkrämpfe. Laut Medline Plus treten Krämpfe auf, wenn sich die Muskeln unwillkürlich sehr fest zusammenziehen. Krämpfe können von einigen Sekunden bis zu mehreren Minuten dauern und können sehr unangenehm sein. Kamille ist ein sehr mildes Kraut. Seine Blätter und Blüten werden in medizinischen Ergänzungen verwendet, um mehrere Beschwerden einschließlich Schmerzen in den Armen und Beinen zu behandeln. Laut Native Remedies ist Kamille ein natürliches Schmerzmittel. Es hilft auch, Stress und Angstzustände zu lindern, die verspannte Muskeln verursachen können, was zu Krämpfen in den Armen und Beinen führt.

Arthritis

Arthritis ist eine durch eine Entzündung der Gelenke verursachte Erkrankung, die zu Schmerzen in den Armen und Beinen führen kann. Laut der University of Maryland Medical Center enthält Ingwer Wirkstoffe, die die körpereigene Produktion von Leukotrienen und Prostaglandinen hemmen, die für Entzündungen und schmerzhafte Schwellungen der Gelenke und Gewebe verantwortlich sind. Dies macht Ingwer zu einer praktikablen Option zur Schmerzlinderung in Armen und Beinen.

Verstauchungen und gezogene Muskeln

Muskelüberlastungen, Sportverletzungen und schwache Muskeln können Verstauchungen und Muskelschäden verursachen. Gezogene Muskeln in den Armen und Beinen können sehr schmerzhaft sein. Bromelain Supplements werden aus einem Enzym hergestellt, das aus Ananas gewonnen wird. Laut der University of Maryland Medical Center, kann Bromelain wirksam bei der Verringerung der Entzündung sein. Dies bedeutet, dass es bei der Behandlung von Verstauchungen und Muskelschäden als Mittel zur Kontrolle von Schmerzen und zur Förderung der Heilung von Vorteil sein könnte.

Rheuma

Rheuma ist eine Störung, die schmerzhafte Entzündung der Gelenke in den Armen und Beinen verursacht. Curcumin wird aus der getrockneten Wurzel der Kurkuma gewonnen. Es hat entzündungshemmende Eigenschaften, die es für die Behandlung von Schmerzen aus geschwollenen Gelenken wertvoll macht. Laut der American Cancer Association verwenden Kräutermediziner Curcumin auch zur Behandlung von Muskelschmerzen und zur Förderung der Heilung.

Ischias

Ischias wird durch eine Kompression des Ischiasnervs verursacht und verursacht einen stechenden Schmerz entlang der Rückseite der Beine. Valerianergänzungen stammen von einem buschigen Kraut, das seit Jahrhunderten in der Medizin verwendet wird. Laut Mutter Natur hat Baldrian Wirkungen wie Aspirin und kann dazu beitragen, Entzündungen zu lindern und Ischiasschmerzen zu lindern.

Schau das Video: Geh Steil mit der Vertikalen Maus - Die Lösung für schmerzende Handgelenke? Test Review

Lassen Sie Ihren Kommentar