Post-Skoliose-Chirurgie dehnt aus

Skoliose, eine oft schmerzhafte Krümmung der Wirbelsäule, kann sich als angeborener Defekt manifestieren, aber sie kann sich auch später im Leben aufgrund von schlechtem Muskeltonus, Verletzung und Krankheit entwickeln, bemerkt MedlinePlus. Die Wirbelsäulenfusionsoperation kann an der gebogenen Wirbelsäule durchgeführt werden, die die Knochen Ihrer gekrümmten Wirbelsäule effektiv miteinander verbindet, um ein geraderes Ergebnis zu erzielen. Nach dieser Operation wirst du wahrscheinlich angewiesen, es leicht zu machen und zu vermeiden, dass du dich bis zu sechs Wochen lang dehnst, damit die Knochen richtig verschmelzen können. Nachdem Ihr Arzt Ihnen das OK gegeben hat, können Sie beginnen, für weniger Schmerzen und bessere Flexibilität zu dehnen.

Wanderprogramm

Ein Laufprogramm ist möglicherweise einer der wichtigsten Teile Ihres Wiederherstellungsprozesses. Nach Ihrer Operation wird Ihr Arzt Ihnen das OK geben, um ein Laufprogramm zu beginnen, bei dem Sie langsam ein bis zwei Mal pro Tag einen Spaziergang von 20 bis 30 Minuten machen, notiert Seattle Children's Hospital. Fangen Sie klein an und gehen Sie in den ersten Tagen nur so viel, wie Sie können, egal, ob es zwei oder drei Minuten oder zehn Minuten sind. Wenn Sie gehen, helfen Sie Ihrem Körper, schneller zu rehabilitieren, und Sie helfen, die Muskeln in Ihren Schenkeln und Waden zu dehnen, die durch die Untätigkeit nach Ihrer Operation betroffen sein können.

Physiotherapie

Bevor Sie sich selbstständig dehnen können, müssen Sie möglicherweise eine Physiotherapie in einer ambulanten Rehabilitationseinrichtung besuchen. Ein Physiotherapeut wird Ihren Behandlungsplan mit Ihrem Arzt besprechen, um sicherzustellen, dass jede Dehnung, die Sie in der Physiotherapie versuchen, die Fusion Ihrer Wirbelsäule nicht stört. Ihr Physiotherapeut kann Sie dazu bringen, bestimmte Trainingsgeräte und eine Massage zu benutzen, um die Muskeln, die am meisten von Ihrer Operation betroffen sind, sanft zu dehnen. Es ist wichtig, dass Sie diese Art von Therapie mit einem ausgebildeten Physiotherapeuten durchführen, um auf Anzeichen von Verletzungen oder Müdigkeit zu achten.

Selbst-Stretching

Sie können beginnen, sich zu Hause zu dehnen, nachdem Sie Ihren Arzt für Ihren sechswöchigen Nachsorgetermin aufgesucht haben. Es ist wahrscheinlich, dass Ihr Arzt das Ausmaß des Biegens, Hebens und Verdrehens, das Sie versuchen, immer noch begrenzt, aber Sie sollten immer noch in der Lage sein, Ihre Rückenmuskeln täglich sanft zu dehnen. Versuchen Sie, auf einer Matte auf dem Rücken zu liegen, und bringen Sie Ihre Knie an Ihre Brust. Dies ist eine wenig belastende Dehnung, die hilft, die Wirbelsäule zu stabilisieren. Die National Scoliosis Foundation merkt an, dass sanftes Dehnen die Fusion nicht beeinträchtigen sollte, erkennt jedoch an, dass Sie langsam beginnen und sich mit der Erlaubnis Ihres Arztes verschiedenen Übungen zuwenden sollten.

Schau das Video: Übungen Interkostalneuralgie // Brustschmerzen, Rippenschmerzen, Faszien, Faszientraining

Lassen Sie Ihren Kommentar