Was ist die beste Zeit des Tages zu trainieren oder trainieren für maximalen Gewichtsverlust

Trainieren zu jeder Zeit des Tages ist vorteilhaft für Ihre Gesundheit. Wenn Sie jedoch optimale Ergebnisse in Bezug auf den Gewichtsverlust erzielen möchten, ist das Timing Ihres Trainings entscheidend. Um die beste Tageszeit für das Training zu ermitteln, ist es wichtig zu verstehen, wie und vor allem wann der Körper Kalorien verbrennt. Außerdem müssen Sie sich der Risiken bewusst sein, die mit dem Training zu bestimmten Stunden verbunden sind und wie Sie diese vermeiden können.

Bedeutung

Fitness-Experten schlagen vor, dass das Training am Mittag ideal für hartes Training ist, da die Muskeln Ihres Körpers warm und flexibel sind und Ihr Energieniveau am höchsten ist. Jedoch legen die grundlegenden physiologischen Prinzipien nahe, dass der Morgen die beste Zeit ist, um zu trainieren, wenn Ihr Ziel ist, Gewicht zu verlieren. Nicht nur wird Morgentraining verbessern die Fähigkeit Ihres Körpers, Kalorien effizienter zu verbrennen, es wird auch seine Fähigkeit verbessern, diese zusätzlichen Pfunde zu vergießen.

Die Fakten

Um Gewicht zu verlieren, müssen Sie mehr Kalorien verbrennen als Sie konsumieren, sowie Ihren Grundumsatz erhöhen - die Rate, mit der Ihr Körper Kalorien verbrennt, während Sie sich ausruhen - durch regelmäßige Bewegung. Während du trainierst, erreicht deine metabolische Rate ihren Höhepunkt, dann kehrt sie allmählich über mehrere Stunden zu ihrer Basalrate zurück und erreicht schließlich ihren tiefsten Punkt während des Schlafes. Während du schläfst, zieht dein Körper weiterhin Energie aus seinen Glykogenspeicher, um grundlegende Körperfunktionen aufrecht zu erhalten.

Lösung

Wenn Sie morgens trainieren, wird Ihr Körper leichter in seine Fettreserven zur Energie - oder ATP-Produktion - zurückkehren, da seine Glykogenspeicher über Nacht aufgebraucht sind. Darüber hinaus, weil Übung Ihre metabolische Rate kurzfristig sowie Ihren Grundumsatz auf lange Sicht erhöht, wird die Rate, mit der Sie Kalorien während des Tages verbrennen, weiter verbessert. Es ist auch wichtig zu beachten, dass, da Ihre metabolische Rate gegen Ende des Tages und Schläge auf ein Allzeittief während des Schlafes sinkt, im Gegensatz zu trainieren am Abend, eine verschwendete Gelegenheit sein wird, Ihre erhöhte metabolische Rate zu verlängern, die sonst könnte im Laufe des Tages aufrechterhalten werden.

Warnung

Leider, obwohl es ein idealer Zeitpunkt ist, um den Gewichtsverlust zu maximieren, stellt der Morgensport sein Risiko dar. In den ersten Stunden nach dem Aufwachen sind Ihre Energielevel niedrig, da die meisten Nährstoffe, die Sie am Vortag eingenommen haben, während des Schlafes ausgeschöpft wurden und Ihre Muskeln im Allgemeinen kalt und steif sind. Beide Faktoren erhöhen Ihre Chancen auf Müdigkeit und Verletzungen. Zusätzlich, wenn Sie vor dem Frühstück trainieren, kann das Muskelgewebe Ihres Körpers zusätzlich zu Ihrem Fett als Energiequelle verbrannt werden.

Überlegungen

Um Verletzungen zu vermeiden, ist es wichtig, dass Sie Ihre Muskeln vor dem Training aufwärmen und dehnen. Außerdem, so Experten des Australian Institute of Sport: "Wenn Sie früh morgens trainieren, sollten Sie sich etwa eine Stunde vor dem Training für einen leichten Snack entscheiden. Zum Beispiel etwas Obst oder eine Müsliriegel auf dem Weg zum Training zusammen mit etwas Flüssigkeit wie ein Glas Milch oder Saft. "

Schau das Video: Schnell ABNEHMEN | Ein paar KG in EINER Woche verlieren & SCHLANK werden (Gewicht REDUZIEREN Tipps)

Lassen Sie Ihren Kommentar