Aktivitäten in Chicago in einer Sonntag Nacht

Die Chicagoer arbeiten hart und spielen hart. Wochenenden enden erst, wenn Sonntagabend vorbei ist. Obwohl viele große Chicago Attraktionen wie Museen Sonntagabends geschlossen sind, bietet die Stadt noch viele Möglichkeiten für diejenigen, die an einem Sonntag in der Windy City Aktivität suchen. An einem Sonntagabend können Sie Wege finden, um ein gutes Training zu absolvieren oder einige Leute beim Joggen, Radfahren oder Skaten in der Innenstadt beobachten zu lassen.

Tanz ein Schweiß

Chicago ist eine multikulturelle Stadt mit Tanz- und Musikclubs für jeden Geschmack und jeden Alters: Rock, traditionelle New Wave, New School Punk und Post Punk, Salsa, Reggae, Blues, HipHop, Gay, Straight oder Mixed. Es gibt Tanzclubs in mehreren Clustern in der Innenstadt und in den umliegenden Vierteln, aber in einigen abgelegenen Vierteln gibt es kleinere Clubs mit lokalen Acts und DJs. Einige langjährige Clubnamen in der Stadt sind Beaumont, Kingston Mines, Berlin und Smart Bar.

Joggen ins Aquarium

Etwas südlich der Innenstadt von Chicago befindet sich der Museum Campus, nur ein Teil des städtischen Spielplatzes am Seeufer. In diesem Bereich finden Sie die ikonische Architektur von Field Museum, Soldier Field und dem Adler Planetarium. Zum Joggen oder Spazierengehen nehmen Sie den Pfad um die Gebäude herum und fahren dann nach Osten auf dem Weg zum Shedd Aquarium. Diese letzte Strecke bringt Sie vom Hauptweg und direkt am Ufer des Lake Michigan entlang. Sie können ins Aquarium gehen und auf die Skyline der Stadt blicken, wenn die Nachtlichter aufleuchten. Es ist einer der besten Orte, um einige Schnappschüsse der Skyline von der Südseite der Stadt zu sehen.

Im Millennium Park abhängen

Chicagos Newspark ist ein Hybrid, der ein grünes Refugium direkt am Fuße der Wolkenkratzer der Stadt, ein Unterhaltungszentrum und ein Erholungsgebiet für Familien verbindet. Im Park gibt es Lauf- und Joggingwege, eine Bandmuschel, die häufig eine große Auswahl an kostenlosen Konzerten und zwei große, beliebte Skulpturen bietet. Das Cloud Gate mit dem Spitznamen "The Bean" ist ein Magnet für Fotografen. Der Crown Fountain ist ein Liebling mit Kindern, die gerne im Wasser planschen, das von zwei großen Glastürmen kommt, die Videoschleifen von freundlichen Gesichtern führen. Der Park umfasst eine Eisbahn im Winter und ein Restaurant.

Nehmen Sie den Navy Pier

Chicagos Navy Pier ist eine vielseitige Attraktion. Sie können es sich leicht machen und um die Anlage herumlaufen und die Menschen beobachten, die auf dem Pier, den Booten im Lake Michigan oder den Lichtern der Stadt hinter Ihnen stehen. Sie können Schlittschuhe mieten und um den Pier und den nahe gelegenen Seeuferpfad skaten. Navy Pier bietet auch eine Nachbildung des ersten Riesenrads der Welt und mehrere andere Fahrgeschäfte, Live-Theater, ein IMAX und mehrere gastronomische Einrichtungen. Die Sonntagsnachtstunden schwanken mit den Jahreszeiten, also überprüfen Sie, wie spät der Pier am Sonntag geöffnet ist, an dem Sie ihn besuchen möchten.

Einen gut beleuchteten Pfad radeln

Tagsüber ist der beliebteste Abschnitt von Chicago Seeufer die Strecke von Downtown North nach Lincoln Park. Nachts sind die Strandbesucher weitergezogen und der Weg am Seeufer bietet Platz für Sportler, die etwas schneller fahren möchten. Der Radweg ist durch die Strecke von der Innenstadt bis zum Lincoln Park gut beleuchtet. Es gibt häufige Wasserfontänen für Ruhepausen und immer noch viele Menschen zu beobachten, obwohl Menschenmengen ausgedünnt haben. Alle Parks im Chicago Park District schließen um 23:00 Uhr.

Schau das Video: How Big Oil Conquered the World

Lassen Sie Ihren Kommentar