Wie man ein Rindfleisch-Fleisch-Laib kocht, gefroren oder aufgetaut

Obwohl gefrorener Hackbraten in Supermärkten weit verbreitet ist, können Sie ihn selbst herstellen und einfrieren, um Konservierungsstoffe zu vermeiden und den Fett- und Salzgehalt des Hackbraten zu kontrollieren. Lege deine Laibwannen mit Plastikfolie aus, bevor du das Fleisch hineindrückst. Heben Sie den Kunststoff an, um den Hackbraten zu entfernen, bevor Sie ihn einfrieren. Sie können den Hackbraten gefroren oder aufgetaut kochen. Wie auch immer, erhitze es auf 160 Grad Fahrenheit, bevor du es servierst.

Gefrorener Hackbraten

Schritt 1

Den Ofen auf 350 Grad vorheizen.

Schritt 2

Entfernen Sie die Verpackung vom gefrorenen Hackbraten.

Schritt 3

Legen Sie den Hackbraten in die Pfanne, in der er gekocht wurde, wenn Sie Hackbraten mit weichen Seiten bevorzugen. Verwenden Sie eine Backform für Hackbraten mit einem crustier Exterieur.

Schritt 4

Backen Sie den Hackbraten für 1 1/2 Stunden oder bis ein Fleischthermometer in die mittleren Register 160 F eingeführt wird.

Aufgetauter Hackbraten

Schritt 1

Entfernen Sie den Hackbraten aus dem Gefrierschrank. Legen Sie es in den Kühlschrank, auf einem Teller und tauen Sie es für 24 Stunden auf. Alternativ versiegeln Sie den Hackbraten in einem Gefrierbeutel. Tauchen Sie den Beutel in kaltes Wasser. Das kalte Wasser jede halbe Stunde auffrischen, bis das Fleisch auftaut.

Schritt 2

Den Ofen auf 350 F vorheizen.

Schritt 3

Entfernen Sie den Hackbraten aus dem Kühlschrank oder Wasser und packen Sie es aus.

Schritt 4

Legen Sie das Fleisch in eine Laibform oder in eine Backform.

Schritt 5

Backen Sie den Hackbraten für 60 Minuten oder bis ein Fleischthermometer 160 F. registriert.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Gefrierpapier
  • Gefrierbeutel
  • Fleischthermometer

Tipps

  • Wickeln Sie Hackbraten in Gefrierpapier, bevor Sie es in den Gefrierschrank lagern. Gefrierpapier funktioniert besser als Kunststoff, um den Sauerstoff fernzuhalten, der Gefrierbrand verursacht. Hackbraten bleibt drei bis vier Monate im Gefrierschrank. Backen Sie das Fleisch auf einem Gestell in einer Backform für einen knusprigen, weniger fettigen Boden. Den aufgetauten Hackbraten innerhalb von zwei bis drei Tagen aufbrühen. Bevor Sie den Hackbraten glasieren, bevor Sie ihn einfrieren, sollten Sie Glasuren und andere Beläge einsparen, bis Sie den Hackbraten zubereiten. Warten Sie bis zur letzten halben Stunde des Backens, um das Verbrennungsrisiko zu reduzieren.

Warnungen

  • Vorsicht beim Auftauen von Hackbraten in der Mikrowelle. Taue das Fleisch auf niedriger Stufe. Drehen Sie es häufig, um gleichmäßig zu heizen. Da die Mikrowelle die Mitte des Fleisches auf eine Temperatur erhitzen kann, die das Bakterienwachstum fördert, auch wenn das Äußere kalt bleibt, sollten Sie den Hackbraten sofort nach dem Auftauen kochen. Vermeiden Sie es, den Gefrierschrank mit frischen Lebensmitteln zu überfüllen. Fügen Sie nur soviel hinzu, wie Sie innerhalb von 24 Stunden einfrieren.

Schau das Video: The Call of the Wild Audiobook by Jack London

Lassen Sie Ihren Kommentar