Wie ernähre ich eine siebenköpfige Familie mit einem Budget?

Die Herausforderung, ein wöchentliches Lebensmittelbudget zu verwalten, erhöht sich, wenn Ihre Familie auf sieben wächst. Wenn Sie wirklich Schwierigkeiten haben, Ihrem Ehepartner oder Partner und Ihren Kindern nahrhaftes Essen zu bieten - ganz zu schweigen von Ihnen selbst -, können eine Reihe von Programmen, darunter das Supplemental Nutrition Assistance Program und das Women, Infants and Children Assistance Programm, helfen Lücke in engen Zeiten. Andernfalls dehnen Sie Ihr Budget aus, indem Sie sich auf preiswerte, füllende Lebensmittel konzentrieren und gleichzeitig höherpreisige Snackartikel einschränken.

Planen Sie, bevor Sie einkaufen

Behalten Sie Ihr Budget im Auge, während Sie einkaufen. Bildnachweis: LDProd / iStock / Getty Images

Wenn Sie für eine siebenköpfige Familie einkaufen gehen, müssen Sie zwei Dinge beachten: Ihr Budget einhalten und Lebensmittel kaufen, die jeder in der Familie genießt und essen wird. Für den Erfolg an beiden Fronten planen Sie, bevor Sie in den Laden gehen. Öffnen Sie das Rundschreiben für Ihr lokales Lebensmittelgeschäft und notieren Sie, was verkauft wird; Notieren Sie sich die Essensideen basierend auf diesen Verkaufspreisen. Geh durch deine Schränke und den Kühlschrank und ermittle, was dir ausgegangen ist. Abschließend sprechen Sie mit Ihren Familienmitgliedern über ihre Essenswünsche für die Woche - natürlich mit der Bitte Ihres jüngsten Kindes nach Keksen, Soda und Eis mit einem Körnchen Salz.

Verwenden Sie Fleisch als Aroma

Fleisch kann anstelle des Hauptgerichtes als Aromastoff verwendet werden. Bildnachweis: umbertoleporini / iStock / Getty Images

In Ermangelung von erstaunlichen Verkäufen oder der Jagd für Nahrung selbst, ist Fleisch zweifellos der teuerste Teil jeder Lebensmittelgeschäftreise - besonders wenn es versucht, es zu sieben Leuten auszuteilen. Um die Kosten zu senken und gleichzeitig die Mitglieder Ihrer Familie, die den Geschmack genießen, noch zu befriedigen, verwenden Sie sie eher als Aroma oder Gewürz als als Hauptgang. Bacon, Schinken, Pancetta und Wurst bieten einen Geschmack für eine kleine Portion, und die Verwendung in kleinen Mengen ist viel gesünder als große Portionen. Ersetzen Sie das Protein durch etwas billiger und gesünder, wie Eier oder Tofu.

Verwenden Sie Füllstoffe zum Strecken

Verwenden Sie Füllstoffe wie Bohnen und Getreide, um Ihre Mahlzeiten zu strecken. Bildnachweis: Gra? A Victoria / iStock / Getty Images

Wenn Sie für eine große Familie kochen, müssen Sie unbedingt Mahlzeiten zu sich nehmen, die Sie ausdehnen müssen. Verwenden Sie Füllstoffe wie Bohnen und Körner, um dies zu tun; Sie bilden eine füllende Grundlage für fast fleischlose Mahlzeiten, sagt "Fine Cooking". Sie können mit verschiedenen Körnern wie Bulgur oder Quinoa experimentieren oder sich an bewährten - und preiswerten - Basics wie Naturreis halten. Sie können Ihre Kosten weiter senken, indem Sie Körner und Bohnen aus Sammelbehältern kaufen. Diese Füllstoffe können mageres Essen positiv aussehen lassen - zum Beispiel die Menge an Bohnen in Ihrer Chili oder Pad Ihre Pfanne mit extra Reis.

Vernachlässige keine Reste

Denken Sie an neue Möglichkeiten, Reste zu verpacken. Bildnachweis: Jeremiah Thompson / iStock / Getty Images

Sie können es sich nicht leisten, auf Essensreste zu verzichten, auch wenn Sie nicht immer wieder gerne dieselben Speisen essen. Denken Sie an neue Möglichkeiten, ältere Lebensmittel zu verpacken - verwenden Sie zum Beispiel diesen Hühnerkadaver mit einigen zerschnittenen Karotten, Sellerie und Zwiebeln, um hausgemachten Hühnerbrühe zu machen. Wenn du am Abend zuvor einen Topf mit langsam gekochten Bohnen zum Abendessen serviert hast, verwandle ihn am nächsten Tag in Bohnen Enchiladas. Mache es zum Ziel, niemals Essen wegzuwerfen, auch wenn es bedeutet, eine welke Zucchini zu zermahlen und zu Muffins zu backen.

Schau das Video: Landesschau Baden-Württemberg vom 13.3.2017

Lassen Sie Ihren Kommentar