Wie man Eier auf Pizza setzt

Der Reichtum eines samtigen, gerade gekochten Eises, das auf seidig geschmolzenem Mozzarella, einer scharfen Soße und einer knusprigen Kruste liegt, ist eine köstliche Spezialität, die Sie zu jeder Tageszeit genießen können. Jede Art von Ei wird funktionieren, aber wenn Sie rohe Eier hinzufügen und sie auf der Pizza kochen wollen, müssen Sie mit einer vorgebackenen Kruste beginnen und eine Schicht Soße oder andere Zutaten zwischen dem Ei und der Kruste platzieren, um sie davon abzuhalten matschig werden.

Schritt 1

Heizen Sie Ihren Ofen auf 350 Grad Fahrenheit für ungebackenen Pizzateig und 500 Grad vor, wenn Sie vorgebackenen Teig verwenden.

Schritt 2

Eine Pizzabanne oder ein Backblech leicht mit Antihaft-Kochspray bestreichen und den Pizzateig darauf legen.

Schritt 3

Den Teig mit Pizzasauce, weißer Soße, Pesto oder einer anderen Art von Sauce belegen. Sie können sich auch für keine Soße entscheiden.

Schritt 4

Den geriebenen Käse darüber streuen. Mozzarella ist traditionell, aber Sie können jeden Käse, den Sie bevorzugen, vom Ziegenkäse bis zum scharfen Cheddar oder eine Mischung aus Büffelmozzarella, Parmesan und Pecorino verwenden.

Schritt 5

Sprinkle über den Käse bestreuen, wenn Sie Ihre Pizza Ebene bevorzugen. Toppings können alles enthalten, was du magst, also mische und kombiniere Zutaten wie Zwiebeln, Knoblauch, Oliven, grüne Paprika, Kochwurst oder Speck.

Schritt 6

Würzen Sie die Pizza mit vorgemischten italienischen Gewürzen oder einer eigenen Kräutermischung wie Oregano, Basilikum und Petersilie.

Schritt 7

Backen Sie eine ungebackene Kruste und ihre Beläge für 10 Minuten bei 350 F, um die Kruste zu setzen und den Käse schmelzend zu beginnen. Nehmen Sie die Pizza aus dem Ofen, wenn die Zeit abgelaufen ist. Wenn Sie eine vorgebackene Kruste verwenden, ist es nicht notwendig, die Pizza zu backen, bevor Sie das Ei hinzufügen.

Schritt 8

Knacke ein paar Eier auf die Pizza. Drei Eier sind ungefähr richtig für eine 12-Zoll-Runde Pizza oder eine rechteckige Pizza von der Größe eines Standardbackblechs. Err auf der Seite von zu wenigen Eiern, denn wenn Sie bevorzugen, Ihr Eigelb runny serviert, zu viele machen es schwierig, in einzelne Portionen zu schneiden. Wenn Sie möchten, salzen und pfeffern Sie die Eier leicht.

Wenn Sie Hart- oder Rührei verwenden, können sie gleichzeitig mit anderen Belägen hinzugefügt werden und erfordern keine besonderen Anweisungen. Pochierte Eier können auf die fertige Pizza gelegt werden, sobald sie aus dem Ofen kommt.

Schritt 9

Bringen Sie Ihre teilweise gekochte Pizza für 10 bis 13 Minuten bei 350 ° F in den Ofen, oder bis der Käse geschmolzen und schäumend ist und das Eiweiß abbindet.

Backen Sie eine Pizza, die mit einer vorgebackenen Kruste bei 500 F für 7 bis 9 Minuten begann, oder bis die Beläge erhitzt sind und die Eier gesetzt sind. Fügen Sie 2 bis 3 Minuten hinzu, wenn Sie möchten, dass das Eigelb durchgegart wird.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Pizza Pfanne oder Backblech
  • Antihaft-Kochspray
  • Pizzateig
  • Soße
  • Käse
  • Toppings
  • Gewürze
  • Salz
  • Pfeffer

Tipps

  • Eine vorgebackene Kruste mit rohem Spinat, gekochtem Speck, einem Schuss Hollandaise, ein paar Parmesanspänen und Eiern für eine frische und elegante Brunch-Pizza belegen.

Warnungen

  • Knirschen Sie kein Ei direkt auf ungekochtem Pizzateig, da es den Teig nicht knusprig werden lässt.

Schau das Video: Italienischer Pizzateig Selber Machen (Rezept) || Italian Pizza Dough (Recipe) || [ENG SUBS]

Lassen Sie Ihren Kommentar