Wie man eine Aerobic-Klasse unterrichtet

Um einen Aerobic-Kurs zu unterrichten, müssen Sie ein (nahezu) perfektes Gleichgewicht aus Können, Energie und Enthusiasmus haben, um Ihre Schüler für die Dauer des Kurses fit zu halten - und um sie zurückzuhalten. Die richtige Zertifizierung kann Ihnen helfen, die grundlegenden Fähigkeiten zu erlernen, aber danach liegt es an Ihnen, die richtige Musik auszuwählen, die richtigen Hinweise zu geben und Ihre Schüler zu inspirieren und zu motivieren.

Zertifiziert werden

Die meisten Arbeitgeber verlangen, dass Gruppenfitnesslehrer zertifiziert werden. Selbst wenn Sie selbständig arbeiten, stellt die Zertifizierung durch eine akkreditierte Organisation wie den American Council on Exercise oder ACE sicher, dass Sie die Kurse belegt, die Materialien gelesen und die Prüfung bestanden haben, die Sie für eine sichere Aerobic-Klasse benötigen. Sie lernen grundlegende Anatomie und Kinesiologie, Ernährung und Gewichtsmanagement, Design und Planung von Gruppenübungen, Auswahl von Übungen und Verletzungsprävention sowie betriebswirtschaftliche Fähigkeiten.

Bestimmte Arten von Aerobic, wie Zumba, können eine proprietäre Zertifizierung anbieten. Sie besuchen normalerweise einen Wochenend- oder Multiwochenenden-Workshop, um die Fähigkeiten zu erlernen, die notwendig sind, um diese spezifische Art von Aerobic zu unterrichten.

Suchen Sie einen Standort

Es gibt viele Orte, an denen Sie Aerobic-Kurse unterrichten können. Sie finden Beschäftigung in Fitness-Clubs, Fitness-Studios, Gemeindezentren und Boutique-Fitness-Studios. Sie können auch selbständig arbeiten, in Gemeindezentren, Schulen und Seniorenheimen unterrichten oder private Räume anmieten. Wenn Sie einen Ort finden, notieren Sie sich die Größe des Raumes und die Anzahl der Schüler, die Sie erwarten, damit Sie Ihre Routinen entsprechend planen können.

Vorausplanen

Wenn Sie keine jahrelangen Erfahrungen haben, ist Vorausplanung ein Muss. Entwerfen Sie Ihre Klasse nach Alter und Fitnessniveau der Teilnehmer. Zum Beispiel, wenn ein Fitnessstudio Sie engagiert hat, um Senioren Aerobic beizubringen, sollten Sie eine weniger belastende Routine planen als für jüngere Teilnehmer.

Plane jede Bewegung oder Serie von Bewegungen. Schreibe jeden Schritt auf und probiere es, damit du genau weißt, wie die Sequenz abläuft. Denken Sie an Modifikationen, die Sie anbieten können, um Bewegungen mehr oder weniger herausfordernd zu machen, abhängig vom Fitnesslevel Ihrer Schüler. Schreiben Sie die verschiedenen Bewegungen auf, die Sie in Ihre Routine integrieren möchten, und planen Sie Ihre Zeit entsprechend. Am Anfang möchten Sie vielleicht Ihren "Spickzettel" in der Nähe als Referenz aufbewahren.

Planen Sie Ihre Hinweise so, dass sie klar und einfach zu folgen sind. Führen Sie einen Freund oder ein Familienmitglied durch die Routine und bitten Sie um Feedback zu Choreographie, Cueing und Musik.

Wähle Deine Musik

Angemessene Musik ist entscheidend für das Unterrichten eines guten Aerobic-Kurses. Wählen Sie Musik, die zu langsam ist und Ihre Schüler werden nicht herausgefordert; Wählen Sie Musik, die zu schnell ist und sie Probleme haben, mitzuhalten.

Laut der International Fitness Association sollten Sie Musik mit der entsprechenden Anzahl von Schlägen pro Minute oder BPM für die Art von Aerobic, die Sie unterrichten, auswählen. Beispielsweise:

  • High-Impact-Aerobic: 135 bis 160 BPM

  • Low-Impact-Aerobic: 133 bis 148 BPM

  • Step Aerobic: 120 bis 127 BPM

Stellen Sie vor allem sicher, dass Ihre Routine mit der Musik synchronisiert ist. Nicht nur ist eine Off-Beat-Routine ärgerlich für Ihre Schüler, sondern kann auch Verletzungen durch Stolpern und Stürzen verursachen, wenn Schüler den Rhythmus nicht finden können.

Bleib in Charakter

Sie können jede Klasse so ansprechen, als hätten Sie eine Rolle zu spielen, auch wenn es für Sie selbstverständlich ist. Bleiben Sie in der gesamten Klasse optimistisch und enthusiastisch. Wenn Sie einen Schritt vergessen oder technische Schwierigkeiten haben, sollten Sie die Schüler in Bewegung halten und nicht den Überblick verlieren. Bitten Sie fortwährend um ermutigende Worte, wenn Sie Schüler sehen, die Schwierigkeiten haben, mitzuhalten. Sorgen Sie nach dem Unterricht dafür, dass sich alle positiv und erfüllt fühlen.

Fragen Sie nach Feedback

Auch wenn es Ihrem Selbstwertgefühl als Trainer schaden könnte, wenn Sie hören, dass Sie sich zu schnell bewegt, nicht gut gechattet oder bessere Musik benötigt haben, ist das Feedback der Schüler der einzige Weg, um für den nächsten Unterricht zu verbessern .

Schau das Video: Easy Dance Workout: Fettverbrennung für Anfänger

Lassen Sie Ihren Kommentar