Hilft Royal Jelly der Haut?

Gelée Royale, eine dicke, pastenartige Substanz, die von Honigbienen zur Ernährung und Pflege der Bienenkönigin abgesondert wird, enthält hohe Konzentrationen vieler Nährstoffe, die für den Menschen von Vorteil sind. Seine chemische Zusammensetzung und die Auswirkungen auf die Bienenköniginnen - sie werden fruchtbar, wachsen wesentlich länger und leben länger als Arbeiterbienen - führt seine Befürworter an, dass Gelée Royale in vielerlei Hinsicht ein Segen für unsere Gesundheit und Schönheit sein kann . Unter der langen Liste der möglichen Anwendungen für Gelee Royal ist die Behandlung von Hauterkrankungen und die Verbesserung der allgemeinen Gesundheit der Haut. Die Verbraucher sollten sich jedoch bewusst sein, dass der Hype des Gelee Royale größtenteils aus Anekdoten und Mundpropaganda resultiert; Seriöse wissenschaftliche Beweise, die die Vorteile von Gelée Royale unterstützen, fehlen deutlich.

Nützliche Eigenschaften

Wenn es frisch ist, ist Royal Jelly etwa 60 bis 70 Prozent Wasser. Seine anderen Hauptbestandteile sind wichtige Proteine: Aminosäuren, einschließlich aller Aminosäuren, die für die menschliche Ernährung essentiell sind; Zucker, hauptsächlich Fructose und Glucose; Lipide; Mineralien; und Vitamine. Gelee Royals Fette, suspendiert als natürliche Emulsion, haben feuchtigkeitsspendende Eigenschaften, schützen die Haut vor Austrocknung und reduzieren Entzündungen. Aminosäuren sind eine Komponente von Kollagen, die die Haut fest hält. Zu den kosmetischen Funktionen von Gelée Royale gehören laut der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen die Verbesserung der Erscheinung von Falten und Dehnungsstreifen, die Erhöhung der Elastizität und Festigkeit sowie die Normalisierung der Fettsekretion der Hautdrüsen, um die Fettigkeit zu reduzieren. Gelée Royale hat auch antibiotische und fungizide Eigenschaften.

Aktuelle Anwendungen

Frisches, unverarbeitetes Gelée Royale ist gekühlt, gefroren, gefriergetrocknet und manchmal mit Honig oder Bienenwachs gemischt. Sie können es direkt als Maske oder Lotion auf die Haut auftragen oder als Zutat bei der Zubereitung Ihrer eigenen hausgemachten Schönheitsprodukte verwenden. Diese Art von Gelée Royale muss gekühlt werden, um die Verschlechterung zu verzögern. Eine Studie aus dem Jahr 1962 zeigte, dass Gelée Royale, wenn sie direkt auf Brandblasen aufgetragen wird, dazu beiträgt, Wunden zu heilen und das Nachwachsen der Haut zu verbessern. Im Handel erhältliche Kosmetika, die Gelée Royale als Zutat auflisten, umfassen Feuchtigkeitslotionen, Seifen, flüssige Reinigungsmittel und Heilcremes für Verbrennungen und Wunden. Solche Produkte enthalten im Allgemeinen Gelee Royale in kleinen Mengen und verhindern wahrscheinlich nicht die natürliche Verschlechterung ihrer Nährstoffe im Laufe der Zeit.

Mündliche Bewerbungen

Der Konsum von Gelee royale oral, sei es in roher Form, als Tabletten oder weiche Gelkapseln, oder weniger häufig als flüssige Tinktur, ist eine andere Möglichkeit, ihre potenziellen Vorteile zu erfahren. Anekdotische Hinweise deuten darauf hin, dass dies helfen kann, die Hautbedingungen zu klären, obwohl wissenschaftliche Studien nicht zur Verfügung stehen, um solche Behauptungen zu untermauern. Die Nährstoffe, die in Gelée Royale enthalten sind, deuten darauf hin, dass ein regelmäßiger Verzehr für die allgemeine Gesundheit und damit die Gesundheit der Haut von Vorteil ist, ähnlich wie die Einnahme eines Multivitaminpräparats für Sie gut ist. Royal-Jelly-All-natürliche Anmeldeinformationen könnte es jedoch zu einer regelmäßigen Ergänzung vorzuziehen.

Warnungen

Gelee Royale mag natürlich sein, aber das bedeutet nicht, dass es für jeden sicher ist. In seltenen Fällen kann es zu einer allergischen Reaktion kommen, die zu Entzündungen, einer Verschlechterung der Dermatitis und im Extremfall zur Erstickung führt. Während wissenschaftliche Studien nur spärliche Beweise für die Vorteile von Gelee Royale liefern, bieten sie eine klare Warnung davor, sie oral oder topisch zu konsumieren, wenn Sie allergisch auf Bienengift reagieren. Beweise deuten darauf hin, dass Menschen mit anderen Allergien oder Asthma auch häufiger eine negative Reaktion auf Gelee Royale erfahren. Eine Studie aus dem Jahr 1983 berichtete, dass bei zwei von zehn Patienten allergische Kontaktekzeme auftraten, wenn sie einem Epikutantest unterzogen wurden. Gelée Royale kann auch gefährlich mit Medikamenten reagieren. Seien Sie vorsichtig und konsultieren Sie einen Apotheker, Arzt oder einen anderen Arzt vor der Verwendung von Gelee Royale.

Schau das Video: FOREVER ROYAL JELLY

Lassen Sie Ihren Kommentar