Wie man Sippy Cups sterilisiert

Schnabeltassen sind ideal für den Übergang von Babys von Flaschen zu normalen Tassen. Egal, ob Sie Ihrem Kind Milch, Saft oder Wasser in einer Schnabeltasse geben, es wird schmutzig und muss gereinigt werden. Laut Education.com können Bakterien und Schimmel in schmutzigen Schnabeltassen gedeihen. Wenn Sie sich nicht sicher fühlen, waschen Sie einfach die Schnabeltasse Ihres Kindes, sterilisieren Sie es regelmäßig, um Bakterien, Schimmel und Keime abzutöten.

Schritt 1

Füllen Sie die Spüle mit warmem Seifenwasser. Zerlegen Sie den Becher, indem Sie Teile wie Deckel, Gummi- oder Kunststoffstopfen und Strohhalme entfernen.

Schritt 2

Legen Sie alle Teile der Schnabeltasse in das Seifenwasser. Verwenden Sie eine Flaschenbürste, um die Tasse und jeden Teil zu schrubben, wobei Sie darauf achten, in kleine Ecken und Winkel zu gelangen. Lassen Sie das Seifenwasser ab und spülen Sie den Sippy Cup und alle Teile ab.

Schritt 3

Füllen Sie die Spüle mit einer Gallone warmem Wasser. Add 1 bis 2 Esslöffel Haushaltsbleiche.

Schritt 4

Stellen Sie den Becher und alle zerlegten Teile in die Bleichlösung. Lassen Sie sie zwei bis fünf Minuten einweichen. Lassen Sie das Wasser ab und lassen Sie die Tasse an der Luft trocknen. Es ist nicht notwendig, nach dem Eintauchen in die Bleichlösung zu spülen, sondern lassen Sie die Teile und die Tasse vollständig lufttrocknen, damit die Bleiche verschwindet.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Spülmittel
  • Flaschenbürste
  • Haushaltsbleiche

Tipps

  • Sie können eine Schnabeltasse auch sterilisieren, indem Sie sie zerlegen und alle Teile für zwei Minuten in einen Topf mit kochendem Wasser legen.

Warnungen

  • Tragen Sie Gummihandschuhe, wenn Sie Bleichmittel verwenden. Bleichmittel außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Schau das Video: Philips AVENT 3-in-1 Electric Steam Sterilizer- Baby

Lassen Sie Ihren Kommentar