Wie man Affen-Art Kung Fu erlernt

Sie kauern tief und verwechseln einen Angreifer, indem Sie Ihre Reichweite verschleiern. Dein Kopf ragt hin und her, während du deine Handgelenke in verzerrten Positionen um dein Gesicht hältst. In einem blendenden Blitz verwandelst du dich von einem sich zurückziehenden Ziel in einen teuflischen Gegenangriff, der mit tödlicher, unerbittlicher Präzision tief und hoch schlägt. So werden Gegner von Kung-Fu-Künstlern im Affenstil neutralisiert. Affenstil ist eine fortgeschrittene Methode, die von einem akkreditierten Meister von einem erfahrenen Schüler gelernt werden sollte.

Tod von unten

Es ist wichtig, extrem niedrige Einstellungen zu übernehmen. Dies geschieht durch die Konditionierung der Muskeln, Gelenke und Sehnen in Ihren Beinen, um die Belastung zu ertragen, sich über längere Zeit geduckt zu halten. Tun Sie dies, indem Sie Ihre Pferde-, Bogen-, Leer- und Scherenhaltung übertreiben, während Sie Ihre Formen und Schlagübungen üben. Gebogene Beine und ein niedriger Schwerpunkt ahmen die natürliche Haltung des Affen nach. Eine niedrige Haltung dient der Täuschung des Stils, indem er Sie als Ziel und Bedrohung abschwächt. Gebogene Beine wirken wie komprimierte Federn. Wenn die Zeit zum Counter-Strike perfekt ist, treiben sie dich in deinen Angreifer.

Verpflichtung gegenüber Charakter

Affe-Stil Kung Fu erfordert, dass Sie vollständig in die Persönlichkeit des Tieres eintauchen. Ein wesentliches Merkmal, das nachgeahmt werden muss, ist Unvorhersehbarkeit. Wenn Sie in Ihrer niedrigen Haltung sind, üben Sie, Ihren Kopf herum zu bewegen, während Sie eine Reihe verschiedener Primatenausdrücke anzeigen. Du musst lernen, in einer bestimmten Reihenfolge und ohne definitive Gründe Ungläubigkeit, Angst, Glück, Staunen, Verwirrung und Schock zu verbreiten. Dies ist ein weiterer Teil der betrügerischen Strategie des Affen, die einen Angreifer durch Verwirrung lenkt.

Passive aggressive Strategie

Ein Affe zieht sich zurück, wenn er angegriffen wird, und schlägt nur dann zurück, wenn kein Lauf mehr möglich ist. Sie müssen diese Technik in einer passiven aggressiven Strategie anwenden, um einen Gegner zu schwächen. Eine niedrige Haltung wird als eine Schwachstelle angesehen. Du musst lernen, deinen Gegner glauben zu lassen, du kauerst und locken ihn dann zum Schlagen, indem du dich absichtlich offen lässt. Übe deine Verteidigung, während du in einer niedrigen Haltung trainierst, und beobachte, wie dein Trainingspartner reagiert. Sobald er zu einem Angriff übergeht, werden Sie im Bruchteil einer Sekunde mit der Charaktereigenschaft der Unvorhersehbarkeit in Aktion treten.

Agile Angriffe

Sie müssen üben, schnell und mit tödlicher Gewalt aus Ihrer Verteidigungshaltung in den vollen Angriffsmodus zu gelangen. Ihre Strategie sollte Palmwedel, Fingerfugen, Klauenhände und Hammerfäuste einsetzen. Du solltest üben, diese auf einem willigen Sparringspartner nachzuahmen. Es wäre am besten, einen Mitschüler im Affen-Stil mit guten Sparring-Pads zu finden. Sie müssen auch üben, präzise Schlagpunkte in den unteren, mittleren und oberen Zonen des Körpers in ungeordneten Progressionen zu zielen. Entwickle deine eigenen Kombinationen, bei denen du hoch, niedrig, mittel oder niedrig, hoch und mittel schlägst.

Alle Viere

Affen haben eine entgegengesetzte Ziffer an ihren Füßen, wo Menschen einen großen Zeh haben. So können sie sich wie mit vier Händen durch ihre Umgebung manövrieren. Du musst lernen, deine Füße und Beine nicht nur zu benutzen, um dich in deiner Haltung niedrig zu halten, sondern auch um einen Angreifer zu treten, zu stolpern und anderweitig zu manipulieren. Sie sollten auch üben, in einer Vorwärtskrümmung herumzulaufen, wobei Ihre Hände und Füße den Boden berühren und Sie vorwärts treiben.

Schau das Video: Tai Chi Chuan Tutorial I - Grundübungen

Lassen Sie Ihren Kommentar