Wie verdaut der Körper Kohlenhydrate?

Kohlenhydrate, die du in deiner Ernährung konsumierst, versorgen deinen Körper mit Energie, die für alltägliche Aktivitäten notwendig ist, und sorgen für die richtige Funktion deines Körpersystems. Sowohl komplexe Kohlenhydrate aus Lebensmitteln wie unraffinierte Pasta und Vollkornprodukte, als auch einfache Kohlenhydrate aus Früchten und Stärke Quellen durchlaufen einen einzigartigen Prozess der Verdauung in Ihrem Körper.

Speichel

Der erste Schritt in der Verdauung von Kohlenhydraten beginnt, sobald Sie anfangen, das Essen zu kauen. Laut Western Kentucky University beginnt die Speichelamylase - ein Enzym in Ihrem Speichel - sofort mit der Arbeit, indem sie Kohlenhydrate, die in der Nahrung enthalten sind, in bestimmte Zucker zerlegt. Diese einfacheren Zucker werden Disaccharide und Trisaccharide genannt und wandern beim Schlucken in den Magen.

Kohlenhydrate im Magen

Teilweise abgebaute Kohlenhydrate wandern durch die Speiseröhre und gelangen nach dem Schlucken in den Magen. Sobald sie im Magen sind, werden die Zellwände der kohlenhydrathaltigen Lebensmittel mit Salzsäure im Magen abgebaut - und bereiten sie auf die nächste Stufe ihrer Verdauungsreise vor. Ihr kurzer Aufenthalt im Magen endet, wenn die teilweise verdauten Kohlenhydrate durch ein muskuläres Ventil am Ende des Magens wandern und es ihnen erlauben, in den Dünndarm einzutreten, wo die Schlüsselstadien der Kohlenhydratverdauung beginnen.

Pankreas und der Dünndarm

Im Dünndarm durchlaufen die Kohlenhydrat-Zucker die letzten Stadien der Verdauung. Ein Enzym, das in der Bauchspeicheldrüse, Pankreas-Amylase, gebildet wird, dringt in den Dünndarm ein und beginnt, lange Kohlenhydrat-Zucker in einfachere Formen von Zucker zu zerlegen. Der Dünndarm sondert ein anderes Enzym namens Maltase ab, das Zucker zu Glukose und Fruktose weiter spaltet, während ein anderes Darm-Enzym, Sucrase, den Zucker Saccharose in Glukose und Fruktose aufspaltet.

Glucose und Fructose

Die Kohlenhydrate, die ihre Reise in Ihrem Mund begonnen haben, als Sie sie gekaut haben, sind jetzt in einfachere Formen zerlegt worden, die Ihr Körper für Energie verwenden kann. Diese zwei Zucker, Glucose und Fructose, werden in Ihren Blutkreislauf aufgenommen. Sie werden dann zu den Muskeln, Organen und Geweben transportiert, wo sie für die Stoffwechselprozesse Ihres Körpers verwendet werden, um gesunde Zellen zu erhalten - und Ihnen den Energieschub zu geben, den Sie für Ihre täglichen Aktivitäten benötigen.

Schau das Video: KOHLENHYDRATE (2/6): Verdauung, Stoffwechsel und das Hormon Insulin | Workshop Ernährung

Lassen Sie Ihren Kommentar