Die Nährwerte für Essig-Cole Slaw

Cole Slaw ist eine beliebte Beilage für Grillpartys und andere gesellschaftliche Veranstaltungen, und Sie können es auch in vielen Restaurants finden. Während viele Cole Slaw Rezepte enthalten Mayonnaise, eine fettreiche und kalorienreiche Zutat, können Sie Essig als Basis verwenden, um Feuchtigkeit zu liefern und den Kalorien- und Fettgehalt zu reduzieren. So finden Sie möglicherweise eine Essig-basierte Krautsalat eine geeignete Substitution für Mayonnaise-basierte Krautsalat, wenn Sie versuchen, Ihr Gewicht zu verwalten. Die Ernährung kann zwischen den Rezepten variieren.

Kalorien

Aufgrund der fehlenden Mayonnaise in Essig Cole Slaw, ist die Beilage relativ kalorienarm. Eine Tasse Essig Cole Slaw enthält 50 Kalorien, eine Menge, die nur 2,5 Prozent Ihrer gesamten Kalorien, basierend auf einer 2.000-Kalorien-Diät umfasst. Diese Menge ist viel weniger als eine Tasse Mayonnaise-basierte Krautsalat, die 193 Kalorien ist Sie können die Kalorien in 1 Tasse Essig Cole Slaw durch Joggen für etwa fünf Minuten oder Schwimmen Runden für sechs Minuten verbrennen.

Fett

Da Essig Krautsalat keine Mayonnaise enthält, ist es mäßig fettarm, mit 4 g in jeder Tasse. Nahrungsfett ist reich an Kalorien, also sind fettreiche Lebensmittel kalorienreich. Nahrungsfett bietet Vorteile, da es Ihrem Körper hilft, Vitamine aufzunehmen und Sättigungsgefühl zu erzeugen. Die National Academies schlagen vor, eine Diät aus zwischen 20 und 35 Prozent Ihrer Kalorien aus Fett zu konsumieren.

Kohlenhydrate

Essig Cole Slaw ist arm an Kohlenhydraten. Jede Tasse enthält 8 g Kohlenhydrate, die die primäre Energiequelle Ihres Körpers sind. Der Konsum von kohlenhydratreichen Lebensmitteln kann vor sportlichen Ereignissen besonders nützlich sein - und sie können auch Ihre täglichen Aktivitäten anheizen. Die National Academies empfiehlt jeden Tag mindestens 130 g Kohlenhydrate zu essen.

Ballaststoffe

Essig Cole Slaw ist eine nicht reiche Quelle von Ballaststoffen, da es 1 g pro Tasse enthält. Dieser Nährstoff kann helfen, einen stabilen Blutzuckerspiegel, ein gesundes Verdauungssystem und einen normalen Cholesterinspiegel aufrechtzuerhalten. Ballaststoffe können auch Sättigungsgefühl fördern. Frauen sollten täglich 25 g Ballaststoffe einnehmen, Männer 38 g.

Eiweiß

Essig Cole Slaw ist keine gute Quelle für Protein, mit nur 1 g in jeder Tasse. Diese Menge beträgt 7 g weniger als eine Tasse Milch liefert. Nach Angaben der National Academies sollten Sie pro Kilogramm Körpergewicht 0,8 Gramm Protein verzehren. Um Ihr Gewicht in Kilogramm zu finden, teilen Sie Ihr Gewicht in Pfund mit 2,2.

Natrium

Essig Cole Slaw ist mäßig hoch in Natrium, da jede Tasse 138 mg enthält. Diese Menge umfasst etwa 6 Prozent der USDA-Empfehlung von 2.300 mg täglich. Wenn Sie zu viel Natrium zu sich nehmen, können Wassereinlagerungen und Bluthochdruck auftreten.

Vitamine und Mineralien

Obwohl Essig Cole Slaw einige ernährungsbedingte Nachteile hat, ist es reich an mindestens einem Vitamin. Eine Tasse dieses Lebensmittels liefert 27 Prozent der täglichen empfohlenen Zufuhr von Vitamin C, aber nur 1 Prozent der täglichen empfohlenen Zufuhr von Vitamin A. Essig Cole Slaw enthält auch 2 Prozent der täglichen empfohlenen Aufnahme von Kalzium und 1 Prozent der empfohlenen Tagesdosis Aufnahme von Eisen.

Schau das Video: KFC Coleslaw | Kentucky Fried Chicken Salat | Krautsalat amerikanisch | Kikis Kitchen

Lassen Sie Ihren Kommentar