Ananassaft & Entzündung

Ananas ist eine tropische Frucht, die in den meisten Lebensmittelgeschäften und -märkten erhältlich ist. Es ist reich an Mangan und enthält viel Kupfer, Ballaststoffe und Vitamine B-1, B-6 und C. Während diese Nährstoffe für die Gesundheit wichtig sind, ist es das Bromelain in Ananassaft, das der Frucht ihre entzündungshemmenden Eigenschaften verleiht.

Funktion

Es wird angenommen, dass der hohe Bromelaingehalt der Ananas für die zahlreichen gesundheitlichen Vorteile der Frucht verantwortlich ist. Bromelain ist ein Extrakt aus der Frucht und dem Stiel von Ananas. Cystein-Proteinasen, Enzyme, die Proteine ​​verdauen, können die meisten entzündungshemmenden Wirkungen von Bromelain bereitstellen. Diese entzündungshemmenden Wirkungen stammen teilweise von der Fähigkeit von Bromelain, die Konzentrationen von Thromboxan A2 und Prostaglandin E2 zu reduzieren, hormonähnlichen Substanzen, die mit der Blutgefßkonstriktion, der Blutgerinnung und der Modulation von Entzündungen verbunden sind. Bromelain kann auch die Sekretion von Zytokin und Chemokin verringern, zwei immunregulatorische Proteine, die von Zellen des Immunsystems ausgeschüttet werden, laut Memorial Sloan-Kettering Cancer Center.

Entzündungshemmende Vorteile

Ananassaft kann Entzündungen im Zusammenhang mit Arthritis und anderen Gelenkerkrankungen reduzieren und die Schwellung von Weichteilverletzungen reduzieren. Das Bromelain in Ananassaft kann auch eine Entzündung bei Verdauungsstörungen, wie Colitis ulcerosa und Morbus Crohn, gemäß einer Studie, die in der 2008-Ausgabe von "Clinical Immunology" veröffentlicht wurde, lindern. Darüber hinaus hat die deutsche Kommission E Bromelain zur Behandlung von Sinusitis in Verbindung mit anderen Therapien zugelassen.

Bromelain Dosierung

Drugs.com stellt fest, dass die übliche tägliche Dosis von Bromelain drei oder vier Dosen von 40 Milligramm oder etwa zwei Ananas in Standardgröße ist. Kommerzielle Zubereitungen von Bromelain sind in Tabletten-, Kapsel- und flüssiger Form erhältlich, aber da diese Produkte hauptsächlich Stamm-Bromelain enthalten, ist die Dosierung unterschiedlich. Die meisten Hersteller von Bromelain Ergänzungen empfehlen 500 Milligramm bis 1.000 Milligramm pro Tag.

Überlegungen

Beginnen Sie niemals mit Bromelain oder einem anderen Präparat, ohne vorher Ihren Arzt zu konsultieren. Bromelain kann die Herzfrequenz erhöhen, Erbrechen oder Durchfall verursachen oder bei manchen Menschen allergische Reaktionen auslösen. Darüber hinaus warnt die American Cancer Society, dass einige Frauen, die Bromelain einnehmen, erhöhte Menstruationsblutungen haben und dass jeder mit Nierenerkrankungen, Lebererkrankungen, Bluthochdruck oder einer Blutungsstörung Bromelain vorsichtig und unter ärztlicher Aufsicht einnehmen sollte.

Schau das Video: Trinken Sie Ananassaft jeden Morgen für ein Jahr und Sie werden diese 10 gesundheitlichen Vorteile

Lassen Sie Ihren Kommentar