Volleyball Teambuilding Übungen

Volleyball ist ein intensiver Sport, der auf Teamarbeit angewiesen ist. Wenn ein Team zum Saisonstart zusammenkommt, wissen die Spieler möglicherweise nicht viel über ihre Teamkollegen, außer dass sie Volleyball spielen. Da der Sport von Teamarbeit abhängig ist und das richtige Spiel in der Schlüsselbewegung erfordert, ist es am besten, wenn Sie als Trainer Teambuilding-Aktivitäten einsetzen, damit die Spieler gut spielen können, wenn das Spiel am Laufen ist.

Teamvorstellungen

Vor dem ersten Training haben Sie die Chance, ein Team zu bilden, das nicht nur gewinnen, sondern sich auch wirklich umeinander kümmern möchte. Da die Spieler vielleicht nicht mehr als ein oder zwei Teammitglieder kennen, lassen Sie jedes Teammitglied sich vorstellen, sagen, wie alt sie ist und den Rest ihrer Teammitglieder ihr Lieblingsessen oder Fernsehprogramm sowie ihre Lieblingsposition auf dem Volleyballfeld erzählen. Das Teilen dieser kleinen persönlichen Informationen ist der erste Schritt, um neue Teammitglieder zu Spielern zu machen, die sich umeinander kümmern.

Einrichten des Blocks

Egal, wie hart ein Spieler einen Ball schlägt, wenn er spiked, große Teams bauen eine solide Grundlage in der Verteidigung. Verwenden Sie den 2-auf-2-Bohrer, um die Gesamtverteidigung zu verbessern. In diesem Drill setzen die beiden Offensivspieler den Ball hoch und versuchen einen Treffer zu erzielen. Sie erhalten zwei Berührungen, bevor der dritte Treffer den Ball über das Netz schicken muss. Die beiden Verteidiger sind auf Netzebene und arbeiten zusammen, um den Angriffsschuss zu blockieren und über das Netz zurückzuschicken. Gib jedem Paar Verteidiger eine Drehung, um deine Gesamtverteidigung zu verbessern.

Kegel Killer Drill

Diese Übung wurde entwickelt, um das Servieren Ihres Teams zu verbessern und Ihren Spielern zu helfen, mit Clutch Serves zu kommen, wenn das Spiel auf der Linie ist. Stellen Sie vier Kegel, die 12 Zoll innerhalb der hinteren Linie des Hofes sind. Die Kegel sollten einen gleichen Abstand voneinander haben. Teilen Sie Ihr Team in zwei Gruppen auf und platzieren Sie die Gruppen auf gegenüberliegenden Seiten des Platzes. Die Idee ist, dass jede Gruppe die Kegel der anderen Gruppe mit Power Serves umwirft. Jeder Server bekommt einen Server und dann übernimmt der nächste Server. Die Gruppe, die zuerst alle Kegel des anderen Teams überschlägt, gewinnt die Übung. Diese Übung gibt jedem Mitglied Ihres Teams das nötige Selbstvertrauen, wenn das Spiel auf dem Spielfeld steht.

Schau das Video: Volleyball Übung: Lang kurz lang verteidigen

Lassen Sie Ihren Kommentar