Die besten Angelplätze in Ohio

Ohio ist ein biologisch vielfältiges Land mit einer Vielzahl von Gewässern. Seine Grenze zum Erie-See, die Anzahl der Seen und der Ohio-Fluss machen den Staat zu einem idealen Ort für die Fischerei.

Alum Creek See

Der Alum Creek Lake liegt im Zentrum von Ohio, weniger als eine Stunde außerhalb von Columbus. Er ist einer der führenden Angelseen im Bundesstaat Ohio, heißt es in Ohios offiziellen Parkwebseiten. Die US Army Corps of Engineers begannen Anfang der 1970er Jahre am Alum Creek Lake zu bauen; Es wurde 1976 fertiggestellt und war mit Wasser gefüllt und mit Fisch bestückt. Der See ist über 3,269 Hektar groß. Zu den am See gefundenen Fischen gehören: Karpfen, Wels, Regenbogenforelle, schwarzer Crappie, weißer Barsch und gelber Barsch. Alum Creek Lake unterstützt Fliegenfischen, Flachwasserfischen und Angeln mit einem Boot.

Eriesee

Der Eriesee grenzt im Norden an Ohio. Charterboote bringen Leute auf den See zum Tiefseefischen. Walleye und Bass sind einige der am häufigsten im See gefundenen Fische. Badman Charters ist eine lizenzierte Angelcharterfirma, die darauf spezialisiert ist, Leute auf dem See für einen Angelausflug mitzunehmen. Zu den gewöhnlichen Fischen, die von den Charterbooten gefangen werden, gehören Zander, Gelbbarsch und Schwarzbarsch. Die vor Port Clinton vor der Küste gefangenen Fische sind von sportlicher Qualität und übertreffen die vom Staat Ohio erlassenen Mindestanforderungen.

Ohio

Der Ohio River ist ein wichtiger Teil von Ohio Angeln und ist voll von Off-Shoot Teichen, die mit Fisch bestückt sind. Das Ohio Department of Natural Resources listet mehrere Stellen entlang des Ohio River auf, die für den Fischfang vorrangig sind. New Cumberland Pool in Jefferson, Ohio, hat ausgezeichnete sauger Fisch und kleinen Mund Bass Populationen und bietet hardy Ebenen von Kanal Catfish. Pike Island Pool befindet sich in Belmont, Ohio, und bietet eine hohe Anzahl von Schwarzbarsch, Kanalwels und Hybrid-Streifenbarsch.

Killdeer Reservoir

Killdeer Reservoir, in Wyandot County, ist über 285 Hektar und hat eine konzentrierte Anzahl von Fischen. Eine Stunde von Columbus entfernt, enthält das Reservoir Forellenbarsch, Blaubarsch, Zander, Kanalwels und Weißfisch. Die Fische werden in den Tymochtee Creek eingeführt, der ein Nebenfluss von Killdeer ist; Die lokale Regierung überwacht die Fischbestände.

Atwood See

Atwood Lake, von der Website Go Fish Ohio als einer der besten Angelplätze des Staates aufgeführt, liegt zwischen Canton und New Philadelphia. Der 1.500 Hektar große See wird von der Ohio Division of Wildlife Services unterhalten und betrieben. Hechte, Crappies, Bluegills, Wels und Forellenbarsche sind die am häufigsten gefangenen Fische.

Schau das Video: Backwoods Bass Fishing (PB Ohio Bass) -- Bass Daily #5

Lassen Sie Ihren Kommentar