Sind Traubenkerne gut für dich?

Trauben sind kleine Früchte, die mit süßem saftigem Fleisch und, auf einer weniger schmackhaften Note, körnigen kleinen Samen gefüllt werden. Vielleicht hast du es genossen, deine Trauben zu genießen, und während du versuchst, die Samen diskret auszuspucken, wunderst du dich darüber, diese knusprigen kleinen Leckerbissen zu schlucken. Traubenkerne werden Ihnen nichts anhaben, es sei denn, Sie haben eine Allergie gegen sie. Traubenkerne können tatsächlich eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen bieten, wenn sie als Extrakt oder Öl verwendet werden.

Traubenkernextrakt

Traubenkernextrakt ist eine gute Antioxidansquelle. Bildnachweis: Elena Elisseeva / Hemera / Getty Images

Das Interesse an Traubenkernen als Quelle nützlicher Nährstoffe hat zur Produktion von Traubenkernextrakt geführt. Dieses Nahrungsergänzungsmittel, das bei Naturkosthändlern erhältlich ist, wird durch Extrahieren von Verbindungen aus Traubenkernen, die ein Nebenprodukt der Wein- oder Saftherstellung sind, erzeugt. Das University of Maryland Medical Center stellt fest, dass eine Dosis von 25 bis 150 Milligramm Traubenkernextrakt dreimal täglich eingenommen eine gute Quelle für Antioxidantien ist.

Traubenkernöl

Traubenkernöl ist reich an Omega-6-Fettsäuren und arm an gesättigten Fettsäuren. Bildnachweis: daffodilred / iStock / Getty Images

Traubenkernöl entsteht durch Pressen von Traubenkernen, um die darin enthaltenen Öle zu extrahieren. Das Öl, das sich ergibt, ist besonders gut zum Kochen bei hohen Temperaturen, aufgrund seines hohen Rauchpunktes von 485F, laut der Website The Nibble. Dieser hohe Rauchpunkt bietet Traubenkernöl gesundheitliche Vorteile gegenüber den meisten anderen Ölen, wenn es um das Kochen bei hoher Hitze geht. Wenn ein Öl seinen Rauchpunkt erreicht, verschlechtert es sich in der Qualität und seine Antioxidantien werden zerstört. Traubenkernöl ist reich an Omega-6-Fettsäuren und arm an gesättigten Fettsäuren. Es erhöht die Blutspiegel von HDL, dem "guten" Cholesterin, das helfen kann, Herzkrankheiten zu bekämpfen.

Nährstoffe in Traubenkernen

Traubenkerne enthalten oligomere Proanthrocyanadin-Komplexe. Fotokredit: LisaAlison / iStock / Getty Bilder

Traubenkerne enthalten oligomere Proanthrocyanadin-Komplexe, von denen das University of Maryland Medical Center sagt, dass sie starke Antioxidantien sind, zusätzlich zu anderen Nährstoffen wie Vitamin E, Flavonoiden und Linolsäuren. Es wird angenommen, dass Flavonoide das Risiko von Herzerkrankungen senken, indem sie die Konzentration von LDL oder "schlechtem" Cholesterin im Körper senken. Die September 2009 Ausgabe von "The Journal of Nutrition" berichtet, dass die Phytochemikalien und Antioxidantien in Traubenkernen die Fähigkeit haben, Krebs zu bekämpfen und Ihre allgemeine Gesundheit zu verbessern.

Sicherheitsprobleme

Es wurde nicht gefunden, dass Traubenkernextrakt irgendwelche üblichen Nebenwirkungen verursacht. Bildnachweis: Alberto Bogo / iStock / Getty Images

Traubensaft-Extrakt hat laut Drugs.com keine Nebenwirkungen verursacht. Wenn Sie allergisch auf Traubenkerne reagieren, können Sie jedoch Hautausschlag, Schwellungen der Zunge oder Atembeschwerden bekommen. Bei einem dieser Symptome als Folge der Einnahme von Traubenkernen sollten Sie sofort Ihren Arzt konsultieren oder eine Notaufnahme besuchen.

Schau das Video: OPC-TRAUBENKERNMEHL genau so gut wie Traubenkern-Extrakt!?

Lassen Sie Ihren Kommentar