Wie man ein Home Kickboxing Gym einrichten

Kickboxen kann ein lustiges, effektives Training sein, aber ein Kickbox-Kurs - ob in einem Fitnessstudio oder einem örtlichen Boxstudio - kann ermüdend sein. Ob der Kurs zu voll ist, das Fitnessstudio zu teuer ist oder der Lehrer einfach nicht dein Ding ist, manchmal kann es besser sein, zu Hause zu studieren.

Sie benötigen jedoch ein paar spezielle Geräte, um ein Kickbox-Fitnessstudio einzurichten. Obwohl Sie einfach eine DVD auflegen und das Training in Ihrem Wohnzimmer durchführen können, wird die Investition in die richtige Ausrüstung und Zubehör Ihr Training auf das nächste Level bringen.

Finde den Raum

Wenn Sie ein echtes Kickboxen Fitness-Studio einrichten möchten, müssen Sie einen Raum hinter Ihrem Wohnzimmer oder Schlafzimmer zuweisen. Es sollte genug Platz haben, um zu treten, zu schlagen und sich zu bewegen, ohne dass man eine Wand oder Möbel treffen muss. Erwägen Sie, ein zusätzliches Schlafzimmer oder einen offenen Raum in Ihrem Keller dem Fitnessstudio zu widmen.

Obwohl alles, was Sie wirklich brauchen, ist der offene Raum, nehmen Sie das Fitnessstudio eine Stufe durch Spiegel und gummierte Fußböden. Sie könnten sogar in Erwägung ziehen, dem Raum einen frischen Anstrich zu geben und Rahmenbilder von Boxgrößen hinzuzufügen oder Abziehbilder von Motivzitaten aufzutragen, um sich jedes Mal aufzufrischen, wenn Sie zum Training kommen.

Boxtaschen hinzufügen

Während Kickboxen durch Stanzen und Treten in die Luft durchgeführt werden kann, ist Ihr Training viel effektiver, wenn Sie Widerstand in Form einer Boxsack oder zwei haben. Große Boxsäcke verbessern die Ausdauer, Kraft und Kondition Ihres Körpers und sollten etwa die Hälfte Ihres Körpergewichts ausmachen. Zum Beispiel, wenn Sie 200 Pfund wiegen, suchen Sie nach einem Boxsack, der rund 100 Pfund ist. Kleinere Taschen arbeiten an Geschwindigkeit, Balance, Koordination und Timing. Für die effektivste Kickbox-Fitness-Studio, in beide investieren.

Ein schwerer Boxsack hält starken Tritten stand. Bildnachweis: kzenon / iStock / GettyImages

Fertig mit Zubehör

Ergänzen Sie Ihr Home-Kickbox-Fitnessstudio mit einem Set an Zubehör, das Ihr Training noch besser macht. Schützen Sie Ihre Hände zuerst mit wichtigen Ausrüstungsgegenständen: zum einen mit Handschlaufen, die Ihr Handgelenk, Hände und Fingerknöchel bedecken, und zum anderen mit Kickbox-Handschuhen, die den Schock beim Stanzen einer schweren Tasche absorbieren. Trainingsschuhe halten deine Finger und Knöchel sicher. Schließlich stellen Sie sicher, dass Sie eine Stoppuhr in der Nähe haben (oder eine Intervall-Timer-App für Ihr Smartphone), die Ihnen hilft, Intervall-Trainings zu entwerfen, die Ihren Körper konditionieren.

Schau das Video: How to Throw a Hook in Boxing (A step by step guide for Beginners)

Lassen Sie Ihren Kommentar