Werden schlanke muskulöse Beine laufen?

Muskuläre Beine betonen Stärke und Fitness und stehen auf der Einkaufsliste vieler Menschen. Wenn dir deine muskulösen Beine jedoch unangenehm sind, kannst du sie vielleicht loswerden. Laufen fordert deine Beinmuskeln heraus und kann sogar dazu führen, dass deine Beine mehr Masse bekommen, aber die richtige Laufroutine kann dir auch helfen schlank zu werden.

Die Vorteile großer Muskeln

Bevor Sie sich auf einen Plan zur Muskelentspannung vorbereiten, sollten Sie sich fragen, warum Sie dies tun wollen. Muskuläre Beine bieten viele Vorteile. Sie werden mehr Fett verbrennen, wenn Sie mehr Muskeln haben, und starke Beine können praktisch jedes Training - vom Gewichtheben bis zum Herz-Kreislauf-Training - einfacher machen. Starke, gesunde Muskeln reduzieren auch das Risiko von Osteoporose und Osteoarthritis.

Burning Flab und Slimming Beine

Laufen ist eine Form der Herz-Kreislauf-Aktivität, das heißt, es verbrennt Kalorien und schmilzt Fette weg. Wenn Sie zusätzlich zu den Muskeln Fett an den Beinen haben, werden Ihre Beine kleiner aussehen, wenn Sie regelmäßig laufen. Dies liegt daran, dass das Fett weg schmilzt und Ihre Beine weniger voluminös werden. Natürlich werden Sie nicht abnehmen, wenn Sie mehr Kalorien zu sich nehmen als Sie verbrennen oder wenn Sie nicht regelmäßig Sport treiben.

Die richtige Art zu laufen

Distance Running ist der beste Running-Stil, um sperrige Beine schlank zu machen, weil er eher schlanke als sperrige Muskeln bildet. Du musst mindestens drei Meilen laufen, um Laufstrecken zu schaffen. Versuchen Sie, mit kurzen Distanzen zu beginnen und bauen Sie allmählich über mehrere Wochen zu längeren Distanzen auf. Ziel für mindestens drei lange Läufe pro Woche. Wenn Sie die Distanz nicht beherrschen, versuchen Sie jeden Tag, Ihre Laufroutine zu variieren und vermeiden Sie Widerstandstraining. Hill Running zum Beispiel kann aufgrund des Widerstands sperrige Muskeln aufbauen, und kurze Sprints neigen auch dazu, die Masse in den Beinen zu erhöhen.

Warten auf Ergebnisse

Wie viel Zeit Sie brauchen, um Ergebnisse zu sehen, hängt von Ihrem aktuellen Fitnesslevel ab, wie oft Sie trainieren, welche Trainingsroutinen Sie zusätzlich zum Laufen ausführen und wie intensiv Ihre Läufe sind. Es kann einige Monate dauern, bis Sie eine Änderung in Ihren Beinen bemerken. Ihre Körperform kann auch die Dinge verlangsamen; Wenn Sie von Natur aus muskulös sind, werden Sie vielleicht nicht viel von einer Veränderung bemerken.

Schau das Video: Am Oberschenkel abnehmen: Die 3 größten Fehler

Lassen Sie Ihren Kommentar