Wie Skischuh Liner zu reinigen

Nur weil Ihre Skischuhe wasserdicht sind, heißt das nicht, dass die Innenschuhe nie nass werden. Skischuh-Liner, die nicht nassem Schnee ausgesetzt sind, treffen auf feuchte, verschwitzte Füße. Feuchtigkeit kann dazu führen, dass Ihre Skistiefel einen unangenehmen Geruch entwickeln, der sofortige Aufmerksamkeit erfordert, um den Geruch zu bekämpfen. Während einige Hersteller empfehlen, Ihre Skischuhauskleidungen maschinell zu waschen und zu trocknen, bevorzugen die meisten Menschen das Händewaschen. Dies gilt insbesondere für angepasste Skischuhauskleidungen, die in der Waschmaschine und im Trockner schrumpfen.

Schritt 1

Entfernen Sie die Schuheinlagen von Ihren Skischuhen. Einfach die Schnallen lösen, um die Stiefel zu verbreitern, und die Innenschuhe herausziehen.

Schritt 2

Füllen Sie ein Becken mit kaltem Wasser und einem Schuss Waschmittel. Legen Sie die Liner in das Seifenwasser.

Schritt 3

Lassen Sie die Skischuheinsätze 10 bis 15 Minuten einweichen. Entfernen Sie die Einsätze aus dem Seifenwasser.

Schritt 4

Geben Sie den Skischuheinsätzen eine Kaltwasserspülung unter fließendem Wasser. Hängen Sie die Einsätze an einer Wäscheleine für den Innen- oder Außenbereich auf.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Becken
  • Kaltes Wasser
  • Milde Flüssigwaschmittel
  • Wäscheleine

Tipps

  • Wenn Sie keine Wäscheleine haben, stellen Sie die Einsätze aufrecht auf eine harte Oberfläche zum Trocknen.

Warnungen

  • Skischuheinsätze nicht in heißem oder warmem Wasser waschen. Beides kann dazu führen, dass der Skischuhliner schrumpft. Heißes und warmes Wasser kann auch verklebte Bereiche des Einsatzes lösen. Hängen Sie Ihre Skischuheinsätze nicht in Bereichen auf, die hohe Hitze oder direkte Sonneneinstrahlung enthalten.

Schau das Video: Ski Boot Cleaner - einfaches Reinigen von Ski und Snowboard Schuhen

Lassen Sie Ihren Kommentar