Rotes Fleisch essen und abnehmen

Rotes Fleisch ist oft mit hohem Fettgehalt und Gewichtszunahme verbunden. Das Weight-Control Information Network berichtet jedoch, dass magerer Schnitt von rotem Fleisch eine gesunde Proteinquelle in einer erfolgreichen Diät-Diät sein kann. Zu wissen, welche Fleischstücke Sie wählen, wie viel Sie essen und wie Sie sie zubereiten können, wird Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren, ohne Ihr Lieblingssteak zu opfern. Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie ein neues Diätprogramm beginnen.

Das richtige Fleisch auswählen

Der erste Schritt zum Abnehmen mit rotem Fleisch ist die Wahl des richtigen roten Fleisches zu essen. Suchen Sie nach den magersten verfügbaren Schnitten - greifen Sie nach Flankensteaks und Roastbeefsteaks über Ribeyes und Braten, die mehr Marmorierung und integrierte Fettablagerungen enthalten. Für Hackfleisch, suchen Sie nach den magersten verfügbaren Sorten; 97- oder 98-Prozent-Mager sind bevorzugt. Die meisten Kalorien in Fleisch kommen aus Fett - also, indem Sie Fleisch mit niedrigem Fettgehalt wählen, helfen Sie Kalorien zu reduzieren.

Balanced Caloric Intake

Einer der Schlüssel zum erfolgreichen Gewichtsverlust ist eine ausgewogene Kalorienaufnahme. Indem Sie die Anzahl der Kalorien reduzieren, die Sie essen, fördern Sie den Gewichtsverlust durch die körpereigenen Stoffwechselprozesse. Da rotes Fleisch eine dichte Kalorienquelle ist, ist es leicht, zu viel zu essen und Gewichtsverlust zu verhindern. Das Schneiden von 500 Kalorien aus Ihrer täglichen Einnahme kann zu einem Gewichtsverlust von 1 Pfund pro Woche führen, laut der MedlinePlus online medizinischen Enzyklopädie. Schneiden Sie diese Kalorien aus anderen Nahrungsquellen und behalten Sie Ihre mageren Fleischwahlen bei, um Gewichtverlust zu fördern, während Sie rotes Fleisch behalten.

Ausgewogene Ernährung

Ausgewogene Ernährung ist ein oft übersehener Teil der gesunden Gewichtsabnahme, aber es hilft, Ihren Körper mit den Vitaminen und Nährstoffen zu versorgen, die er benötigt, um eine gesunde Stoffwechselfunktion aufrecht zu erhalten, die notwendig ist, um Pfunde fallen zu lassen. Das US-Landwirtschaftsministerium empfiehlt tägliche Portionen von Protein, Milchprodukten, Obst, Gemüse und Getreide. Essen Sie mageres rotes Fleisch für Ihr Protein, ergänzt durch viel Obst, Gemüse und Vollkornprodukte, die helfen können, die Auswirkungen von rotem Fleisch auf Ihren Cholesterinspiegel zu reduzieren.

Vorbereitung

Bevor Sie kochen, trimmen Sie überschüssiges Fett von Ihrem roten Fleisch. Wählen Sie gesunde Kochtechniken wie Grillen und Grillen. Sie fügen kein Fett hinzu, da sie keine zusätzlichen Öle wie Frittieren oder Sautieren benötigen. Wenn Sie braten oder braten, verwenden Sie keine Paniermaterialien und entfernen Sie immer das überschüssige Kochfett vor dem Verzehr. Vermeiden Sie fettige Saucen mit Ihrem roten Fleisch wie Bearnaise über Steaks und Mayonnaise auf Hamburgern.

Schau das Video: Markus Rühl: Immer nur Reis und Pute? Wie ernähren sich Bodybuilder?

Lassen Sie Ihren Kommentar