Was sind die Ursachen von Schmerzen in der Mitte der Brust?

Brustschmerzen sind eine häufige Erfahrung, aber sie können beängstigend sein und ein Warnsignal dafür sein, dass etwas Gefährliches in deinem Körper passiert. Im Allgemeinen können Schmerzen in der Brust vom Bewegungsapparat, dem Verdauungssystem, der Lunge oder dem Herz-Kreislauf-System herrühren. In jedem dieser Systeme gibt es spezifische häufige und seltene Ursachen von Brustschmerzen.

Muskuloskeletale Zustände

Muskuloskeletaler Brustschmerz entsteht aus den Muskeln, Knochen, Gelenken und dem Bindegewebe der äußeren Brustwand. Diese Art von Schmerzen in der Brust ist in der Regel von Brusttrauma, wie von einem Autounfall oder Sturz. Eine Überlastung der Brustmuskulatur, die aus einer Überbeanspruchung resultiert, verursacht gewöhnlich auch Brustschmerzen. Es tritt oft auf, wenn eine typischerweise inaktive Person eine kräftige Aktivität ausübt. Weniger häufig kann Muskel-Skelett-Schmerzen in der Brust von einer Autoimmunerkrankung wie Lupus führen. Ein Aufflammen kann eine Entzündung in den Geweben verursachen, die Ihre Rippen mit Ihrem Sternum verbinden.

Verdauungssystem-Bedingungen

Während eine Reihe von Erkrankungen Verdauungssystem Brustschmerzen verursachen können, ist eine häufige Ursache Sodbrennen oder saurem Reflux. Im Magen produzierte Säure dringt in die Speiseröhre ein, die sich in der Brusthöhle in der Nähe Ihres Rückens befindet. Die Anwesenheit der Säure kann brennende, zentrale Brustschmerzen verursachen. Eine weniger häufige Ursache von Schmerzen in der Brust im Zusammenhang mit Ihrem Verdauungssystem ist diffuse Ösophagus-Spasmus oder DES. In diesem Zustand gehen die Muskeln Ihrer Speiseröhre in unkoordinierte Spasmen und verursachen akute, verlängerte, manchmal starke Brustschmerzen. Aufgrund der Dauer und manchmal Schwere von DES, wird Ihr Arzt wahrscheinlich andere schwerwiegende Bedingungen wie einen Herzinfarkt ausschließen wollen, bevor Sie diese Diagnose stellen.

Lungenbedingungen

Viele Lungenerkrankungen können Brustschmerzen verursachen. Lungenentzündung, die eine virale oder bakterielle Lungenentzündung ist, ist ein häufiges Beispiel. Andere Symptome sind Kurzatmigkeit, Fieber und Husten. In vielen Fällen wird die Diagnose mit einer Röntgenaufnahme des Thorax bestätigt. Eine weniger häufige, aber ernsthafte Lungenerkrankung, die Brustschmerzen verursachen kann, ist Lungenkrebs. Rauchen ist ein wesentlicher Risikofaktor. Schmerzen im Zusammenhang mit Lungenkrebs entwickelt sich in der Regel allmählich und kann mit Gewichtsverlust, Müdigkeit, Kurzatmigkeit und Bluthusten verbunden sein.

Herz und Kreislaufsystem Bedingungen

Die häufigste Herzkrankheit, die Brustschmerzen verursacht, ist Angina, die man sich als Vorläufer eines Herzinfarktes vorstellen kann. Der Schmerz ist typischerweise zentral oder linksseitig und kann auf Ihren Kiefer, Arme, Rücken oder Bauch ausstrahlen. Es kann mit Übelkeit und Schwitzen verbunden sein und sich mit Aktivität verschlechtern. Wenn Sie eines dieser "Angina" -Symptome haben, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Lungenembolie ist die medizinische Bezeichnung für ein Blutgerinnsel, das zu Ihren Lungen gereist ist. Dies ist eine weniger häufige Ursache von Brustschmerzen, die bei tiefer Atmung zunehmen können. Andere Symptome sind Bluthusten, Kurzatmigkeit und Schwellungen in einem Bein. Ein Aortenaneurysma ist eine Dilatation der größten Arterie in Ihrem Körper, der Aorta. Wenn das Aneurysma seziert oder reißt, kann es zu einem plötzlichen, starken, reißenden Brustschmerz kommen, der in den Rücken ausstrahlt.

Warnungen

Alle unerklärlichen Schmerzen in der Brust müssen von einem geschulten Arzt beurteilt werden. Es gibt jedoch einige Warnsignale, die Sie auffordern sollten, unverzüglich ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. Diese umfassen, sind aber nicht beschränkt auf, zentrale Brustschmerzen, die in den Kiefer, die Arme, den Rücken oder den Magen ausstrahlen, die mit Übelkeit, Erbrechen oder Schwitzen verbunden sind, schlimmer bei Anstrengung und besser bei Ruhe; plötzlicher Riss oder Brustschmerzen, die in den Rücken ausstrahlen; und Brustschmerzen, die mit Fieber oder Kurzatmigkeit verbunden sind oder durch tiefe Inspiration verschlimmert werden.

Schau das Video: Ursache von Brustschmerzen, Schmerzen in der Brust, Brustkorbschmerzen

Lassen Sie Ihren Kommentar